Marlisa und Fabio müssen "#CoupleChallenge"-Camp verlassen

Für Mrs.Marlisa und Fabio De Pasquale ist die Reise bei #CoupleChallenge endgültig vorbei! Die ehemaligen Temptation Island-Kandidaten erhielten bei der Nominierung am meisten Stimmen von ihren Mitstreitern – und mussten deshalb in der Exit-Challenge gegen Christin Queenie und Walentina Doronina antreten. Beide Teams meisterten die Herausforderung gut, doch letztendlich gelangten die Girls schneller zum Buzzer. Damit steht fest: Marlisa und Fabio müssen ihre Koffer packen!

„Wir haben alles gegeben, scheiß drauf“, versuchte die Berlinerin, ihren Partner nach dem Spiel zu beruhigen. Sie selbst sei überhaupt nicht enttäuscht, dass sie nun die Heimreise antreten müsse. „Ich bin sogar froh, dass es jetzt vorbei ist, dann können sich die anderen ums Geld kloppen“, stellte Marlisa klar und fügte hinzu: „Wir können mit reiner Weste gehen.“ Sie hoffe allerdings, dass sich ihre Mitstreiter am Ende durchsetzen und Walentina und Christin ohne das Preisgeld nach Hause gehen.

Die restlichen Kandidaten reagierten total traurig, als sie von Marlisa und Fabios Niederlage erfuhren: Vor allem Gina Beckmann stand die Enttäuschung ins Gesicht geschrieben. Sie selbst hatte sich zuvor immer wieder mit Christin gezofft. „Ich war kurz vorm Kotzen wirklich, mir ist richtig schlecht geworden“, gab die Ex-Big Brother-Teilnehmerin im Einzelinterview ehrlich zu.

Alle Infos zu „#CoupleChallenge“ auf RTL+.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel