Marie Nasemann: Nackter XXL-Babybauch kurz vor Geburt

Marie Nasemann: Nackter XXL-Babybauch kurz vor Geburt

Marie Nasemann erinnert sich an Geburt ihres Sohnes

Endspurt bei Marie Nasemann (32). Acht Tage vor ihrem errechneten Geburtstermin ließ sie ihre Fans an der Entwicklung ihrer Babykugel teilhaben. Ihr kleiner Sohn war im letzten Jahr im April genau an diesem Tag ihrer Schwangerschaft geboren worden. Ob Baby Nummer zwei es dem großen Bruder nachmacht?

Marie Nasemann zeigt ihre Kugel

„Ruhe vor dem Sturm“, schrieb Marie Nasemann zu dem Bild, „Heute ist ein besonderer Tag. 8 Tage vor E.T. – da ist letztes Jahr mein Sohn geschlüpft und hat unser Leben auf den Kopf gestellt.“ Und diese Erinnerung ließ Marie wohl noch einmal deutlich werden, dass das Baby jederzeit kommen kann. „Irgendwie kann ich immer noch nicht glauben, dass wir bald zu viert sind und es jeden Moment losgehen kann. Ich bin aufgeregt (irgendwie aufgeregter als letztes Jahr, wieso?).“

Das nimmt sie sich für Schwangerschaftswoche 40 vor

Soviel sei schon einmal verraten: Ihr kleines Töchterchen scheint sich nicht am selben Schwangerschaftstag wie Baby Nummer eins auf den Weg gemacht zu haben. Denn zwei Tage später postet Marie noch dieses Bild im Partnerlook mit einer Mülltonne. „Mein Motto der Woche: Kinderleicht auswerfen“, witzelt sie dazu. Da scheint sie sich ja schon was vorgenommen zu haben. Schließlich ist sie nun in der 40. Schwangerschaftswoche angekommen.

Im Video: Marie dachte schon einmal, dass es los geht

Marie Nasemann tanzt sich auf Geburt ein

Schade nur, dass Babys ja oft solche Pläne nicht mitmachen. Schon vor zwei Wochen hatte Marie erste Wehen und dachte, dass die Geburt losgeht. Doch stattdessen wartet sie noch auf die Ankunft ihres Babys. (udo)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel