Mama Natascha: Cheyennes Lippen sehen aus wie "Autoreifen"

Cheyenne Ochsenknecht (19) riskiert eine dicke Lippe – die auch Mama Natascha (54) längst aufgefallen ist! Neulich erhielt die 19-Jährige ordentlich Gegenwind im Netz: Unzählige User kritisierten ihren XXL-Kussmund, spekulierten sogar, ob Cheyenne nachgeholfen habe. Stören scheint der Hate das Model nicht, im Gegenteil: Auf etlichen Folge-Pics setzte sie ihn weiterhin in Szene. Mutter Natascha befürwortet die Reaktion auf den Shitstorm – auch, wenn sie selbst oft genug über die Lippen ihrer Tochter schmunzeln muss.

„Cheyenne macht das jetzt genau so, wie ich gesagt habe. Nämlich: Noch mehr Lipgloss drauf und einfach drüber lächeln und es mit Humor nehmen“, sagte die Kinderbuchautorin im RTL-Interview. Allerdings provoziere Cheyenne auch gut und gerne: „Ich sehe es selbst, wenn ich mit ihr unterwegs bin. Dann haut sie sich dieses Ding da drüber, diesen Lipgloss. Und ich sag ja auch selber: ‚Es sieht wirklich aus wie ein Autoreifen im Gesicht.'“ Doch diese Stichelei nehme ihr im Hause Ochsenknecht niemand übel: „Mittlerweile ist es ein Running Gag bei uns und sie kommt gut damit klar.“

Auch wenn häufig etwas anderes zu lesen ist: Cheyenne beteuerte erst kürzlich bei 7 Töchter, dass ihre Knutsch-Schnute Natur pur sei – immerhin sehe ihr Bruder Wilson (29) genauso aus: „Wenn jetzt noch einmal jemand sagt, meine Lippen sind gemacht, da ist er das beste Beispiel dafür!“


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel