Luxusuhr oder billige Kopie: Diese Promis wurden entlarvt

Auf Instagram werden Statussymbole gerne in Szene gesetzt. Etliche Promis und Influencer machen das oft in Form von edlen Luxusuhren. Jetzt zeigen zwei Experten, wer wie tickt. 

Die beiden jungen Männer Robin und Leon haben es sich im Internet zur Aufgabe gemacht, die Luxusuhren der Promis ganz genau unter die Lupe zu nehmen. Ihre Mission: Fake-Uhren von Promis entlarven. Dazu knöpfen sie sich Musiker, Schauspieler aber auch Influencer vor. Es geht um “bekannte Leute und Menschen die Fans haben und die Vorbild für viele sind”, erklären die beiden in einem RTL-Interview, das sie sich auch gerne hier angucken können. 

Der Hintergrund ist dabei, zu zeigen, dass auch diese Menschen nicht immer das ganz edle Teil am Handgelenk herumtragen. Diese Idee scheint anzukommen. Auf Instagram folgen den beiden Männern rund 254.000 Menschen. 

View this post on Instagram

@indiraweis Mit einer Fake Rolex Datejust. Was wir hier an Besonderheiten sehen ist, dass ihre Uhr eher einer neuen GMT ähnelt als einer Datejust. Das ist daran zu erkennen, dass das Gehäuse ihre Uhr viel zu groß ist und der innere Gehäuserand viel zu hoch. Auch der zu klobige Bandanschluss, der bei fast jeder Fake Uhr ein Merkmal ist, ist hier vorhanden. ————————————————————— @indiraweis With a fake Rolex Datejust. What we see here is that her watch looks more like a new GMT than a Datejust. This can be seen from the fact that the case of her watch is far too big and the inner edge of the case is far too high. The clunky band connection, which is a feature of almost every fake watch, is also present here. ————————————————————— Alle gezeigten Merkmale beruhen auf mehrfacher Überprüfung. Bei Unklarheiten werden externe Fachleute zusätzlich hinzu gezogen. Es werden nur Uhren gepostet die dieses Prozedere durchlaufen haben. Dies ist eine Journalistische Seite, welche Informiert. Wir distanzieren uns von jeder Form des Mobbings. ————————————————————— @man.philipp @chronext ————————————————————— Chronext voucher code: MWB

A post shared by MUNICHWRISTBUSTERS (@munichwristbusters) on

So haben sie zum Beispiel auch den Luxus-Uhren-Check bei Ex-Bro’Sis-Sängerin Indira Weis gemacht. Das Urteil: Die 41-Jährige trägt eine gefälschte Uhr. In einem Statement erklärte der Manager der Musikerin bereits: “Frau Weis hat nie behauptet, dass die Uhr echt ist, dazu steht sie auch öffentlich.”

“Manche kommen mit Ausreden, warum sie Fake-Uhren tragen”

Rückmeldung zu ihren Beiträgen auf Instagram bekommen Robin und Leon oft, wie sie erzählen: “Viele schreiben uns an und fragen, ob wir den Post nicht runternehmen können. Manche kommen auch mit riesigen Texten, in denen sie Ausreden aufzählen, warum sie die Fake-Uhren tragen.”

Auf ihrem Instagram-Account veröffentlichen Robin und Leon gnadenlos Bilder von all denjenigen, bei denen sie eine unechte Luxusuhr erkennen. Dazu zählten in der Vergangenheit zum Beispiel US-Sänger Aaron Carter, Marcus Prinz von Anhalt oder DJ Jan Leyk. Echt dagegen seien alle Uhren von DSDS-Star Pietro Lombardi. “Da wir täglich unzählige Nachrichten bekommen, in denen wir gefragt werden, ob Pietros Uhren echt sind, haben wir alle Uhren von Pietro überprüft und haben festgestellt, dass er keine einzige Fake-Uhr besitzt”, erklären sie auf Instagram. 

Auch Markus Becker trägt Fake-Uhren 

Für RTL haben die Experten wohl auch die Uhr von Rapper Kollegah angeschaut. Sie sei tatsächlich echt. Ganz im Gegensatz zu dem Zeitanzeiger von Schlagersänger Markus Becker.

Der präsentierte auf Instagram jüngst zwei verschiedene Modelle, bei einem von beiden erkannten die beiden Männer deutliche Anzeichen für eine Fake-Uhr. 

  • “Destiny’s Child”-Star schwanger : Kelly Rowalnd zeigt Babybauch
  • “Joko und Klaas”: Twitter-Spoiler verdirbt Fans die Spannung
  • Bereits seit einem Jahr: Star-Geiger David Garrett ist wieder vergeben

Und was sagt der “Das rote Pferd”-Interpret dazu? “Ich kenne mich mit Uhren gar nicht so aus”, erklärt er Robin und Leon in einem Skype-Gespräch. “Ich könnte gar nicht sagen, ob die Uhren fake oder echt sind.” Dafür gibt es ja nun auch die beiden Uhren-Checker aus München. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel