Lucas im Dschungel irrelevant: Iris Klein versteht es nicht!

Lucas Cordalis (55) wird seiner Favoritenrolle noch nicht gerecht. Vor seinem Einzug ins Dschungelcamp wurde der Mann von Daniela Katzenberger (36) als heißer Kandidat auf die Krone gehandelt – doch aktuell bekommt man noch nicht viel von ihm mit. Jenny Frankhauser (30) ist allerdings der Meinung, dass sich das bald noch ändern wird und ihr Schwager doch noch präsent wird. Und auch seine Schwiegermama Iris Klein (55) kann gar nicht verstehen, wieso man von Lucas nichts sieht!

„Er sucht das Gespräch. Er redet auch unheimlich viel. Deswegen verstehe ich nicht, dass man ihn gar nicht sieht. Wahrscheinlich ist er viel zu höflich, viel zu respektvoll“, vermutet Iris bei „Die Stunde danach“. Ihr Schwiegersohn sei allerdings auch daheim ein totaler Ruhepol und von nichts aus der Fassung zu bringen: „Auch, wenn das Essen nicht schmeckt, sagt er immer, es schmeckt fantastisch. „Damit sei er ein totales Gegenteil zu seiner Ehefrau, Jenny und Iris. „Er ist viel zu nett. Wir haben wirklich versucht, ihn erfolglos zu verderben“, witzelte sie.

Iris selbst kennt sich bestens damit aus, wie es im Dschungel läuft – immerhin zog sie 2013 selbst in den Busch. Generell hat Lucas‚ Familie eine lange Australien-Vergangenheit: Er möchte in die Fußstapfen seines Vaters Costa (✝75) treten, der der erste deutsche Dschungelkönig jemals war, und auch Schwägerin Jenny durfte sich bereits die Krone aufsetzen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel