"Love Island"-Privat-Suite: So weit gingen Sandra und Henrik

Stellt Henrik Stoltenberg bei Love Island einen Show-Rekord auf? Der Student hatte der diesjährigen Staffel durch den Privat-Suite-Sex mit Aurelia Lamprecht die Unschuld geraubt. Mittlerweile hat er mit Sandra Janina ein neues Couple und nun wieder das Privileg einer ungestörten Nacht. Wenn die beiden nun auch aufs Ganze gehen, wäre der Blondschopf der erste Islander, der mit zwei Kandidatinnen geschlafen hat: Aber kam es mit seiner Sandra überhaupt zum Beischlaf?

Nein, die 20-Jährige hatte schon Promiflash schon vorab verraten, dass sie auf keinen Fall Sex im TV haben wird. Und sie hielt Wort. Henrik und sie haben zwar intensiv gekuschelt – aber alles FSK 16. Der Blondine schien es sauer aufzustoßen, dass ihr Lover sich zuvor schon mit einer Anderen in den Laken gewälzt hatte. Dass sie ihn nicht ranließ, schien Horny-Henrik ihr aber nicht übel zu nehmen. “Da es mir wirklich wichtig ist mit der Dame, dass ich das nicht verschloppe, reiße ich mich zusammen.” Deshalb blieben die Kondome dieses Mal an Ort und Stelle. Stattdessen stellte der Kölner seine Zauber-Qualitäten unter Beweis.

Insgeheim hatte sich Henrik bestimmt mehr von der Nacht versprochen. Aber die Mehrheit der Promiflash waren sich schon sicher, dass Henrik nicht wieder einlocht. In einer Umfrage gaben xy Prozent der xy Teilnehmer an, dass sie nicht glauben, dass Sandra und Henrik Sex haben werden. Nur xy Prozent tippten auf ein Schäferstündchen 2.0.

“Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe”, Montag, 31. August, um 20:15 Uhr und ab 1. September immer montags bis freitags und sonntags, um 22:15 Uhr bei RTL2. Die Folgen sind im Anschluss sieben Tage lang bei TVNOW verfügbar.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel