"Love Island"-Laura: Was hält Tobi von ihrem Po-OP-Vorhaben?

Wie denkt Laura Manias Freund Tobias Pietrek über ihren geplanten Beauty-Eingriff? Vor wenigen Tagen hatte die ehemalige Love Island-Kandidatin verraten, dass sie sich demnächst ihren Po mithilfe eines Brazilian Butt Lifts vergrößern lassen will. Damit die Schönheits-OP durchgeführt werden kann, musste die Brünette insgesamt sechs Kilo zunehmen. Doch wie findet Tobi es eigentlich, dass seine Liebste bald eine prallere Kehrseite haben wird? Darüber sprach Laura nun mit Promiflash.

“Tobi und ich hatten einige längere Gespräche über das Thema”, erklärte die Influencerin im Gespräch mit Promiflash. Ihr Partner empfinde den Eingriff zwar als unnötig – aber dennoch stehe er hinter ihr. Teilweise begleite der Kölner Laura sogar zu ihren Terminen. “Im Endeffekt weiß er, dass ich einfach eine sehr selbstbestimmte Person bin und das für mich gerne umsetzen möchte”, meinte sie abschließend.

Doch weshalb hat sich die Beauty eigentlich dazu entschlossen, ihren Po vergrößern zu lassen? “Ich habe es lange Zeit mit Sport versucht. Sport ist unfassbar undankbar”, witzelte sie vergangene Woche im Promiflash-Interview. Doch leider habe sich ihr Hintern durch regelmäßiges Training kaum verändert, weshalb sich Laura nach langen Überlegungen zu der Schönheits-OP entschieden habe. Im August soll der Eingriff voraussichtlich stattfinden.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel