Live im Netz: Pietro Lombardi rasiert sich eine Glatze!

Wettschulden sind Ehrenschulden! Pietro Lombardi (28) befindet sich derzeit in Quarantäne. Der Sänger gab vor Kurzem bekannt, dass er sich mit Covid-19 infiziert hat. Und obwohl ihm vor allem der Verlust seines Geschmackssinns schwer zu schaffen macht, hat er seinen Sinn für Humor noch lange nicht verloren. Aus Jux und Tollerei lässt sich Pie daher in einem Livestream auf eine Wette mit Ex-Bachelorette-Boy Filip Pavlovic (26) ein. Der Wetteinsatz: Seine Haare – die er sich allen Ernstes noch vor laufender Kamera abrasiert.

Die konkrete Wette der beiden: Wenn sich 7.000 Instagram-User ihren Livestream um 3:00 Uhr ansehen, rasiert sich Pietro just in diesem Augenblick eine Glatze. Letztlich verfolgen sogar Hunderte mehr das nächtliche Treiben im Netz: Zwischenzeitlich schauen Pie und Filip rund 7.700 Nutzer zu. Ein Mann, ein Wort: Während der “Cinderella”-Interpret tatsächlich den Rasierer zückt und sich Strähne für Strähne seiner Haare entledigt, kann es der Reality-TV-Darsteller kaum fassen. “Oh mein Gott. Er macht’s wirklich! Es gibt kein Zurück mehr”, lacht sich Filip kaputt.

Anschließend meldet sich der frisch kahl geschorene Pietro in seiner Insta-Story erneut bei seinen Fans. “Ja, ich habe jetzt eine Glatze, wie man unschwer erkennen kann”, sagt er und beteuert: “Ich find’s gar nicht schlimm.” Ihm sei es wichtig, gerade jetzt für Unterhaltung zu sorgen. “Solange ihr Spaß gehabt hat, ist doch alles gut. Man muss in der aktuellen Zeit Spaß vermitteln”, betont der 28-Jährige.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel