Lisha und Lou sind Amira und Oliver Pocher mega-dankbar!

Lisha und Lou erinnern sich noch heute gerne an den Support, den sie von Oliver (42) und Amira Pocher (28) während ihrer Zeit im Sommerhaus der Stars erhalten haben. Vergangenes Jahr nahmen die beiden YouTube-Stars an der kontroversen Staffel der Realityshow teil und mussten einen fiesen Shitstorm verkraften. Während sich gefühlt ganz Deutschland gegen sie wandte, konnten sie allerdings immer auf die Unterstützung von zwei Promis zählen: Oli und Amira. Wie dankbar sie dem Entertainer-Paar sind, verrieten Lisha und Lou im Promiflash-Interview.

Alles begann, als die Pochers in ihrer Sendung “Gefährlich ehrlich” auch mal Lisha und Lous Sommerhaus-Auftritt auf den Arm nahmen. Doch statt sich zu ärgern feierten die Netzstars die Parodie und kamen mit den beiden in Kontakt: “Ich kann mich noch erinnern, Amira hat gesagt: ‘Ich hätte gedacht, ihr hasst uns, weil wir euch parodiert haben.’ Weil die kennen das nur so, dass die Leute immer gleich anti reagieren. So sind wir ins Gespräch gekommen”, erzählte Lisha im Gespräch mit Promiflash.

Obwohl vor allem Lisha gerade zum Ende der Staffel hin wegen ihres Verhaltens vielen Zuschauer ein Dorn im Auge war, hielten Oli und Amira stets zu ihnen – luden sie in ihre Show oder sogar in ihren Podcast ein. “Ich werde das nie vergessen, dass Amira und Oli in der Zeit, wo uns ganz Deutschland boykottiert hat, gesagt haben: ‘Wir geben denen die Plattform. Wir machen uns unser eigenes Bild von denen.’ Die haben dafür auch richtig Shitstorm kassiert und es war ihnen scheißegal”, schwelgte Lisha in Erinnerungen. Das Pärchen schätze Oli und Amira einfach dafür, dass sie echte und vor allem ganz, ganz liebe Menschen seien.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel