Lisha & Lou werfen Pläne für zweite Hochzeit über den Haufen

Wie genau werden die YouTube-Stars Lisha und Lou ihre große Hochzeit feiern? Seit mehr als zwei Jahren sind die ehemaligen Sommerhaus der Stars-Kandidaten bereits verheiratet. Nach einem romantischen Antrag im Dezember 2018 traute sich das Berliner Traumpaar standesamtlich. Eigentlich war noch eine zweite, deutlich größere Feier angedacht, doch die fiel wegen Corona erst mal ins Wasser. Mit Promiflash plaudern Lisha und Lou nun darüber, welche Pläne sie jetzt haben!

Für Lisha und Lou kommt eine Hochzeitsparty unter strengen Corona-Auflagen nicht in die Tüte, wie sie gerade erst im Promiflash-Interview erklärten. Denn ihre Vorstellungen von der Feier seien schon mit den Anfängen der Pandemie im Frühjahr 2020 nicht mehr vereinbar gewesen: “Es hieß dann, es dürfen nur noch 500 Leute in einen Raum. Wir wären aber sehr viel mehr gewesen. Wir waren bei 700 noch was. Jetzt sind wir schon auf dem Stand, dass wir sagen, nur die wichtigsten Leute wenigstens, aber selbst das wäre noch zu viel”, berichtete Lisha.

Eigentlich war eine typisch türkische Hochzeit geplant. Doch darauf haben Lisha und Lou eigentlich keine Lust mehr. “Deswegen bin ich ganz froh, dass das alles so gekommen ist, weil ich habe gar keinen Bock mehr auf so eine traditionelle Riesenhochzeit”, stellte die 34-Jährige fest. Eine zweite Feier wollen die beiden Reality-TV-Stars auf jeden Fall auf die Beine stellen. Wie die allerdings dann genau aussehen wird, können die YouTuber aktuell selbst noch nicht sagen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel