Lippen-Diss: "Ex on the Beach"-Tara ist von Chris enttäuscht

Tara Tabithas (28) Knutsch-Premiere bei Ex on the Beach hatte rückblickend einen unschönen Beigeschmack. Die gebürtige Österreicherin war überglücklich, als Chris Grey in die Villa kam und warf direkt ein Auge auf ihn. Die Anziehung schien eigentlich auf Gegenseitigkeit zu beruhen: Es kam zum Kuss. Doch der TV-Hottie zog danach ein wenig schmeichelhaftes Fazit und lästerte über Taras aufgespritzte Lippen. Gegenüber Promiflash verriet die Beauty nun: Der Spruch hat sie getroffen…

“Ich war schon enttäuscht, als ich gesehen habe, dass Chris so über meine Lippen und unseren Kuss geredet hat, da für mich unser Kuss schon etwas Besonderes war und ich ja nicht wahllos mit jedem rummache”, gab Tara im Promiflash-Interview preis. Zuvor habe er ihr sogar noch ein Kompliment für ihren Schmollmund gemacht. Daher finde sie es sehr schade, dass er sich dann so geäußert hat – vor allem, weil sie ernsthaftes Interesse an dem Temptation Island-Teilnehmer hatte: “Ich habe bei unserem ersten Gespräch direkt gemerkt, dass er vom Denken her viel reifer und selbstreflektierter ist als die anderen Jungs in der Villa.”

Tatsächlich ruderte der Stripper zuletzt auch zurück und betonte, dass er den innigen Moment mit der Influencerin doch sehr genossen hat. “Ich stehe zwar auf natürliches Äußeres, aber das Wichtigste ist das Herz. Und da ist Tara sehr natürlich”, stellte Chris klar. Er habe auch nie gesagt, dass er den Kuss mit ihr schlecht fand.

Alle Infos zu “Ex on the Beach” auf TVNow.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel