Lilli Hollunder hatte Angst, "hässliches Kind zu bekommen"

Lilli Hollunder (34) plaudert absolut offen aus dem Nähkästchen! Anfang dieses Jahres brachte die ehemalige Verbotene Liebe-Darstellerin ihr erstes Kind zur Welt. Die Schauspielerin und ihr Mann René Adler (36) sind Eltern eines kleinen Sohnes geworden. Bei Fragen rund um ihre Geburt hat die Schauspielerin noch nie ein Blatt vor den Mund genommen, sondern ihren Fans stets auch die unschönen Seiten mitgeteilt. Jetzt hat Lilli sogar ein Buch über ihre Schwangerschaft geschrieben – und bringt damit unerwartete Details ans Licht!

“Ich möchte den Frauen das Gefühl geben, dass wir alle in einem Boot sitzen und mit unseren Problemen nicht alleine sind”, erklärte Lilli ihre Entscheidung zum Schreiben gegenüber Gala. Kurz vor der Geburt habe auch die 34-Jährige mit einigen Zweifeln zu kämpfen gehabt. “Ich zum Beispiel wollte keinen Jungen und hatte Angst, ein hässliches Kind zu bekommen”, gab die gebürtige Leverkusenerin ehrlich zu. Letztendlich kam dann aber doch alles anders.

“Ich habe einen hysterischen Anfall bekommen, als ich erfahren habe, dass ich einen Jungen erwarte, und gleichzeitig habe ich mich dafür geschämt”, erinnerte sich Lilli im Interview an den besonderen Moment zurück. Ein Gespräch mit einer anderen Frau habe ihr jedoch geholfen, wieder mit ihren Gefühlen in Einklang zu kommen. Diese Gelegenheit will die Beauty mit ihrem Buch nun auch anderen werdenden Müttern ermöglichen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel