Lewis Hamilton: Rennen gegen den Motorrad-Champion?

Wird Lewis Hamilton bald gegen Marc Márquez fahren?

Der fünfmalige Formel 1-Weltmeister hat in dem fünfmaligen Weltmeister der MotoGP-Motorradrennen einen würdigen Gegner gefunden. Gegeneinander sind sie allerdings noch nie angetreten. Obwohl Lewis sich privat gerne auch mal auf ein Zweirad setzt, war er damit noch nie in einem Wettkampf auf der Strecke. Ob sich das wohl ändern könnte?

Auf die Frage, ob er für ein ‚Champion vs. Champion‘ zu haben sei, sagte Marc letzte Woche vor dem GP in Silverstone, England gegenüber der ‚Daily Mail‘: „Natürlich! Von Angesicht zu Angesicht. Erst in einem F1-Auto und dann auf dem Motorrad.“ Lewis wäre ebenfalls sofort dabei. In seiner Instagram-Story teilte er jetzt einen Screenshot eines Artikels über den Sportkollegen und schrieb dazu: „Auf geht’s, Bro. Ich kann es kaum erwarten, dass wir uns mal treffen und zusammen fahren.“

Die Chancen der Beiden stehen in der Sportart des jeweils anderen noch nicht einmal schlecht. Marc saß bereits zur Probe in einem Toro Rosso F1-Wagen und Lewis ist seit Jahren begeisterter Biker. „Ich weiß, er kann Motorrad fahren und zwar ziemlich gut“, gesteht der Spanier dem Briten zu. Getroffen haben die beiden sich allerdings noch nie. „Wir schreiben manchmal auf Social Media. Ich freue mich darauf, ihn irgendwann zu treffen.“

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel