"Let's Dance"-Ekat und Pascal Hens beim Promibacken dabei!

Bald wird wieder gerührt, geknetet, dekoriert und verkostet! Am 17. Februar startet eine neue Staffel von Das große Promibacken. Dann stellen sich acht mutige Promis wieder den Herausforderungen der Juroren Betty Schliephake-Burchardt und Christian Hümbs. Nur wer am Ende mit seinen Kreationen überzeugt, kann „Deutschlands bester Promibäcker 2021“ werden und den goldenen Cupcake gewinnen. Vergangenes Jahr setzte sich Rebecca Mir (29) gegen ihren Mann Massimo Sinat\u0026#243; (40) und die anderen sechs Promis durch. Auch dieses Mal trifft sich in der SAT.1-Backstube ein ehemaliges Let’s Dance-Siegerpaar.

In diesem Jahr treten bei Deutschlands größter Backshow unter anderem Profitänzerin Ekaterina Leonova (33) und Handballweltmeister Pascal Hens (40) an, die 2019 „Let’s Dance“ gewannen. Diesmal heizen sie jedoch nicht auf dem Parkett, sondern in der Küche ein und treten auch nicht gemeinsam, sondern gegeneinander an. „Als die Anfrage kam, habe ich mich riesig gefreut! Ich sehe das nicht als Wettbewerb, sondern eher eine riesige Chance, schön Backen zu lernen und Spaß an der Sache zu haben“, erklärte die gebürtige Russin gegenüber Bild. Auch ihr ehemaliger Tanzpartner freut sich auf die Herausforderung: „Wer von uns beiden der bessere Bäcker ist, wird sich noch herausstellen, wobei ich weiß, wie perfektionistisch und akribisch sich Ekat auf solch eine Aufgabe vorbereitet.“

Daniel Boschmann (40), Franziska Knuppe (46), Luca Hänni (26), Mirja du Mont (45), Jürgen Milski (57) und Barbara Wussow (59) wollen ebenfalls den Kuchen-Olymp bezwingen. Die Traumschiff-Darstellerin wird aufgrund ihrer Backkünste schon jetzt als Favoritin gehandelt. „Meine Großmutter konnte sensationell gut backen, da habe ich viel gelernt. Auch in der Schule hatte ich Kochen und Backen“, verriet sie Bild.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel