Laut Lippenleser: Das soll Herzogin Catherine ihrem Ehemann William wirklich zugeflüstert haben

In den letzten Jahren ist zwischen Herzogin Meghan, 40, Prinz Harry, 37, Herzogin Catherine, 40, und Prinz William, 39, viel passiert. Galten sie einst als die "Fab Four", ist ihre Beziehung heute durch heftige Vorwürfe und unschöne Enthüllung zerrüttet. Wiedersehen mussten sich die Ehepaare jetzt trotzdem, zu Ehren von Queen Elizabeths, 96, Platinjubiläum sind Meghan und Harry mit ihren Kindern extra nach Großbritannien gereist und nahmen am Freitag, 3, Juni 2022, auch am Dankesgottesdienst in der St. Paul's Cathedral teil.

Herzogin Catherine + Prinz William: Frostiges Wiedersehen mit Meghan und Harry

Dabei ist es zwischen den einstigen "Fab Four" frostig zugegangen, die Paare haben sich keines Blickes gewürdigt und dank ihrer Plätze wurde kein einziges gemeinsames Foto geschossen. Auch beim Verlassen der Kirche kam es zu keiner Begegnung zwischen Meghan, Harry, Kate und William. Die Royals haben sich während des royalen Groß-Events also kein einziges Mal unterhalten.

Das hat Herzogin Catherine allerdings kein bisschen gestört, wie nun der Lippenleser John Cassidy  herausgefunden haben will. Laut seinen Beobachtungen soll Kate ihrem Ehemann, als sie auf den Stufen vor der Kathedrale für die Fotograf:innen posiert haben, "Es lief sehr gut, sehr gut" zugeraunt haben, woraufhin William mit "Ja, perfekt" geantwortet haben soll. Danach soll William seine Ehefrau noch kurz angehalten haben, etwas zu warten, bevor sie die restlichen Stufen hinunter schreiten und im Auto Richtung Empfang Platz nehmen, wie Cassidy gegenüber der britischen Zeitung "Mirror" verrät.




Queen Elizabeth Die schönsten Bilder ihres 70. Thronjubiläums

Herzogin Meghan und Prinz Harry haben den Empfang in der Londoner Guildhall laut britischen Medien verpasst, die beiden sollen nach dem Gottesdienst sofort zurück nach Frogmore Cottage gefahren sein. Damit haben sie eine weitere Gelegenheit verstreichen lassen, sich endlich mit Kate und William auszusprechen.

Verwendete Quellen: mirror.co.uk

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel