Lauren Burnham traurig: Nach Fehlgeburt noch nicht schwanger

Lauren Burnham (28) blickt mit gemischten Gefühlen auf ihre weitere Nachwuchsplanung. Im Mai 2019 ging für die ehemalige The Bachelor-Teilnehmerin ein großer Traum in Erfüllung: Ihr erstes gemeinsames Kind mit dem Rosenkavalier Arie Luyendyk, Jr. (38) erblickte das Licht der Welt. Seit der Geburt der kleinen Alessi Ren (1) versucht das Paar, seine Familie zu vergrößern. Vor rund drei Monaten musste es auf diesem Weg jedoch eine traurige Erfahrung machen: Lauren erlitt eine Fehlgeburt. Bislang fehlt von einer erneuten Schwangerschaft jede Spur – und das setzt ihr allmählich etwas zu!

In ihrer Instagram-Story erklärte die 28-Jährige, dass sie sehr traurig darüber sei, nach der Fehlgeburtnoch nicht wieder schwanger geworden zu sein. “Ich weiß, es ist noch nicht lange her, aber seit unserer Fehlgeburt wollten wir so sehr ein weiteres Baby. Ich war die letzten paar Monate traurig und entmutigt, weil ich versucht habe, positiv zu bleiben!”, gab die Blondine ihren Emotionen freien Lauf. Dennoch scheint Lauren die Hoffnung, ein weiteres Kind zu bekommen, noch nicht ganz aufgegeben zu haben. “Es wird passieren, wenn es unsere Zeit ist”, beendete die US-Amerikanerin ihr Statement.

Vor einigen Wochen machte Lauren in einem YouTube-Video bereits deutlich, dass es ihr und ihrem Mann inzwischen von Tag zu Tag leichter falle, neue Kraft zu schöpfen: “Das waren wirklich harte Wochen für uns, vor allem für Lauren. Aber wir stehen das durch.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel