Lady Gagas Freund Michael Polansky ist ihr Halt im Leben

Für Lady Gaga (34) läuft es derzeit blendend – im Beruflichen wie im Privaten. Den besten Beweis dafür bot wohl die Amtseinführung des US-Präsidenten Joe Biden (78), bei dem die 34-Jährige die amerikanische Nationalhymne singen durfte. Zur Zeremonie begleitet wurde sie von Freund Michael Polansky, mit dem sie seit rund einem Jahr zusammen ist. In dieser Zeit soll der Unternehmer bereits zu einem echten Halt im Leben der Künstlerin geworden sein.

„Die beiden sind mehr als vernarrt ineinander. Michael ist wirklich ein fantastischer Typ. Er ist bodenständig, clever und auf seine beruflichen Aufgaben fokussiert“, erzählte eine Quelle der Us Weekly. Der 43-Jährige sei nicht darauf aus, von der Prominenz seiner berühmten Freundin zu profitieren. Stattdessen bringe er echte Stabilität in ihr Leben. „Wenn sie zusammen sind, berühren sie sich die ganze Zeit, sie kichern und es ist offensichtlich, dass sie einander lieben“, ergänzte der Insider.

Er könne sich durchaus vorstellen, dass Lady Gaga sich mit Michael verlobe, denn die Sängerin hatte ihn bereits als Liebe ihres Lebens bezeichnet. Sollte es so weit kommen, wäre es die dritte Verlobung der Oscarpreisträgerin. Die Beziehungen zu Taylor Kinney (39) und Christian Carino waren jedoch beide noch vor dem Gang zum Traualtar gescheitert.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel