Kristin Scott Thomas: Deshalb ist sie von Instagram entt�uscht

Die britisch-franz�sische Schauspielerin Kristin Scott Thomas (60, “Der Pferdefl�sterer”) hat offenbar etwas f�r soziale Medien �brig. Auf ihrem Instagram-Account h�lt sie ihre Fans auf dem Laufenden und postet regelm��ig neue Bilder. Allerdings habe sie ihre Aktivit�ten etwas heruntergefahren, wie sie im Interview mit der “Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung” erz�hlt. “Zu Beginn war ich ziemlich enthusiastisch. Inzwischen begeistert es mich nicht mehr so richtig”, sagt die 60-J�hrige.

Der Film “Der englische Patient” mit Kristin Scott Thomas k�nnen Sie hier streamen

“Ich zeige Menschen gerne Dinge, die ich besonders oder eigenartig finde”, erkl�rt Scott Thomas weiter. “Aber irgendwann habe ich gemerkt, dass ich mich viel zu oft und ausf�hrlich damit besch�ftigt habe.” Das habe merkw�rdige Gef�hle in ihr ausgel�st. “Ich fing an zu vergleichen, so nach dem Motto: Die anderen haben einen viel sch�neren Urlaub als ich”, merkt die Schauspielerin lachend an.

Ein Moment sei f�r sie immer besonders deprimierend gewesen: “Wenn ich etwas gepostet hatte, was mir wirklich wichtig war, und keine Likes daf�r bekommen habe. F�r irgendein idiotisches Bild, auf dem ich eine Fratze ziehe, gab es viele Likes.” Allerdings w�rde diesen Frust wahrscheinlich jeder Instagram-Nutzer kennen. Momentan hat sie �ber 71.000 Follower auf Instagram. “Am Anfang wollte ich sehen, ob ich 1.000 Follower zusammenkriege, und dann aufh�ren. Aber wie Sie sehen, bin ich immer noch dabei.”

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel