Krasse Ähnlichkeit: Sido zeigt seine beiden ältesten Söhne!

Sidos (40) Nachwuchs lässt sich blicken! Vom Privatleben des Rappers sieht man bisher nur wenig – immerhin hält der Musiker seine Liebsten so gut es geht von der Öffentlichkeit fern. Eines ist allerdings klar: Neben seiner Karriere im Rampenlicht ist der Berliner auch ein stolzer Familienvater. Nicht nur mit seiner Ex-Frau Charlotte Würdig (42) hat der Künstler zwei Kids. Auch aus einer früheren Beziehung stammen zwei Jungs – und die präsentierte Sido nun im Netz!

In einem Twitch-Livestream mit seinem Kumpel Knossi (34) kam es zu den überraschenden Szenen: Während Paul Würdig, wie Sido mit bürgerlichem Namen heißt, kurz etwas holen musste, übernahm sein ältester Sohn Rashid spontan die Kameraführung. Der inzwischen 20-Jährige chillte mit seiner Freundin und seinem jüngeren Bruder Tim auf der Couch. Neben der Tatsache, dass man die beiden Jungs zum ersten Mal so direkt zu Gesicht bekam, hakte Knossi natürlich prompt nach, wie es sich denn anfühlt, Sido als Vater zu haben. “Ist auf jeden Fall recht entspannt. Macht Spaß so einen coolen Vater zu haben. Manchmal aber auch ein bisschen anstrengend”, verrieten Sidos Sprösslinge.

Die beiden Jungen haben wirklich eine verblüffende Ähnlichkeit zu ihrem Vater – das findet auch Sido, der seinen ältesten Spross prompt als Ersatz buchen würde. “Der sieht aus wie ich vor zwanzig Jahren”, scherzte der “Mein Block”-Interpret. Und als hätte Sido es schon damals geahnt, lautet Rashids zweiter Vorname sogar offiziell Sido. In die Rap-Fußstapfen seines Vaters will der Musikschüler zwar nicht treten – Musik spiele in seinem Leben aber natürlich auch eine große Rolle: Er hat bei der letzten Sido-Tour sogar das Schlagzeug gespielt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel