"Konstant gekaut": Das war jahrelang Pamela Reifs Laster

Auch Pamela Reif (24) hatte mal ein Laster! Die Fitness-Fanatikerin zeigt sich ihrer Community meist sehr diszipliniert in ihrer achtsamen Lebensweise. Mit ausgewählten Lebensmitteln und zahlreichen Workouts tut sie ihrem Körper stets nur Gutes. Industriezucker oder schädliche Süßstoffe kämen der Blondine nicht auf den Tisch. Kaum vorstellbar also, dass auch sie mal eine schlechte Angewohnheit hatte – denn Pamela kaute jahrelang ununterbrochen Kaugummi!

In ihrem gemeinsamen Podcast “Schaumermal” offenbarten die Influencerin und ihr Bruder Dennis Pamelas Sucht nach der klebrigen Masse. “Ich habe Kaugummis gekaut, als gäbe es kein Morgen mehr. Ich habe so viel gekaut – eigentlich war ich wie so ein Kettenraucher”, plauderte die 24-Jährige aus. Ihr Bruder bestätigte ihre kleine Schwäche: “Ekelhaft! Du standest da wie eine Kuh auf einer Weide und hast konstant gekaut.”

Doch wie schaffte es Pam, ihrem Laster abzuschwören? Irgendwann sei ihr bewusst geworden, dass sie mit der Kauerei Unmengen an Süßstoff konsumierte. “Von einem Tag auf den anderen habe ich dann aufgehört”, erklärte sie ihren Zuhörern.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel