König Charles: Mit seiner "südafrikanischen" Begrüßung bringt er den Präsidenten zum Lachen

König Charles, 74, und seine Familie haben Cyril Ramaphosa, 70, den Präsidenten von Südafrika empfangen. Die beiden scheinen sich auf Anhieb blendend zu verstehen. Beim traditionellen Staatsbankett begrüßt der Monarch seinen Gast auf eine ganz besondere Art. Er sagt "Willkommen" auf den einzelnen Sprachen, die in Südafrika gesprochen werden.

König Charles: Er imponiert mit seinen Sprachkenntnissen

Davon ist das Staatsoberhaupt ziemlich beeindruckt. Doch als Charles fertig ist, fängt Ramaphosa an zu lachen. Im selben Zug lehnt er sich zu Catherine, Princess of Wales, 40, rüber und gibt ihr mit Handbewegungen etwas zu verstehen. Den Moment sehen Sie im Video.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel