"Klebstoff-BoBo": Ihm gibt Johannes Oerding seine Guitalele!

Seine Vorgänger haben es bereits hinter sich gebracht! Bei Johannes Oerding (39) stand das emotionale Rendezvous mit den eigenen Songs in neuem Gewand jedoch noch aus. Der diesjährige Gastgeber von Sing meinen Song – das Tauschkonzert durfte in Folge sieben entscheiden, wem die Ehre gebührt, die letzte Guitalele für die gelungenste Solo-Performance in Empfang zu nehmen. Für den Singer-Songwriter ist klar: DJ BoBo (53) soll das begehrte Miniaturinstrument mit nach Hause nehmen!

“Alle Nummern haben mich auf ihre Art und Weise berührt und erwischt”, gesteht Johannes, als es an der Zeit ist, den “Song des Abends” zu küren und entscheidet sich für den Schweizer Disc Jockey! Der “An guten Tagen”-Interpret begründet seine Entscheidung wie folgt: “Er kriegt diese kleine Guitalele, weil er einfach die letzten Wochen so ein verbindendes Element ist” und verpasst der 90er-Jahre-Ikone daraufhin den Spitznamen “Klebstoff-BoBo”.

Der international gefeierte, legendäre Eurodance-Star bewies schon im Laufe der Staffel, dass er trotz seiner Erfolge bescheiden geblieben ist. Stellt er sein Licht etwa unter den Scheffel? So ganz realisieren möchte der 53-Jährige diese Auszeichnung von seinem Musikerkollegen nämlich nicht. “Ich habe überhaupt nicht damit gerechnet, dass ich eine Guitalele kriege, weil ich über mein Talent Bescheid weiß”, gestand er sich in der Folge selbstkritisch und ehrfürchtig ein.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel