Kim Kardashian: Darum trifft sie heimlich Kanye West

Kim Kardashian: Darum trifft sie heimlich Kanye West

Was bedeuten die Klammheimlich-Treffen von Kim und Kanye?

Sie war turbulent, die Trennung von Kim Kardashian (40) und Kanye West (44). Nach dem Aus der Ehe trifft sich das Paar laut „OK Magazine“ nun aber wieder klammheimlich. Doch worum geht es bei den verstohlenen Meetings?

Kim Kardashian klärt mit Kanye Details der Scheidung

Derzeit lebt Rapper Kanye im US-Bundesstaat Wyoming, auf einer privaten Ranch. Der Mann, der einst amerikanischer Präsident werden wollte, reist aus Wyoming extra im Privatjet nach Los Angeles, wo Reality-Star Kim mit den vier Kids in den Hidden Hills residiert. Doch was ist so wichtig, um extra in den Privatjet zu steigen? Von einem Freund der Geschiedenen kommt nun die Enthüllung: Er berichtet dem „OK Magazine“, dass Kim und Kanye noch einige Details bezüglich der Scheidung zu klären haben.

Kanye West leidet unter einer bipolaren Störung

Laut dem Freund der berühmten Superreichen sind sowohl der Reality-Star als auch der Rapper bemüht, einen friedfertigen Umgang bei den Scheidungsgesprächen an den Tag zu legen. Hauptthema der Gespräche sollen die Kardeshian-West-Kiddies sein: North West (8) Saint West (5), Chicago West (3), und Psalm West (2). Das Kinder-Quartett lebt derzeit unter dem Dach von Kim. Laut „OK Magazine“ berichtet der Freund von Kim und Kanye, dass Letzterer mit der aktuellen Lage unzufrieden ist und sich ein gemeinsames Sorgerecht wünsche.

Das Problem aus Kims Sicht: Kanyes seelische Verfassung. Der Superstar teilte in der Vergangenheit mit, er leide an einer bipolaren Störung. Kim warb einst für mehr Verständnis für seine Situation und Erkrankung, bat die Menschen um Mitgefühl. Doch seine Lage ist auch der Grund, weswegen es in den Gesprächen noch Uneinigkeit gibt. Kim hofft laut „OK Magazine“, sich irgendwann mit Kanye als Co-Eltern auf Augenhöhe sehen zu können fügt der Freund hinzu. Wann Kim diesen Punkt für erreicht hält und ob eine friedfertige Umgangsweise beibehalten wird, steht aber noch in den Sternen. (nos)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel