Khloé Kardashians Workouts helfen ihr durch schwierige Zeiten

Khloé Kardashians Workouts helfen ihr durch schwierige Zeiten

Khloé Kardashians regelmäßige Workouts sollen ihr dabei geholfen haben, während des Coronavirus-Lockdowns einen "klaren Kopf" zu behalten.

Die ‘Keeping Up With The Kardashians’-Schönheit erzählte, dass es wegen der Coronavirus-Pandemie derzeit eine “verrückte Zeit” auf der Welt sei. Fitness würde Khloé dabei helfen, auch inmitten der globalen Pandemie einen klaren Kopf zu behalten und eine positive Einstellung zu haben. Die hübsche TV-Prominente sprach mit ‘Refinery29’ über ihr Workout und enthüllte: “Ich denke auf jeden Fall, dass ich wegen meiner langen Erfahrung mit Workouts einen genauen Plan habe, wenn es um Fitness geht, das hielt mich inmitten dieser verrückten Zeiten beisammen. Ich musste lernen, mich anzupassen, indem ich Mutter-Tochter-Workouts machte. [True] macht bei den Workouts natürlich nicht mit, aber dabei geht es darum, dass ich sie in einen Wagen setze und so dann einen Berg hinauflaufe.”

Und das 36-jährige Reality-TV-Mitglied des Kardashian-Jenner-Familienclans möchte ein gutes Vorbild für seine Tochter True sein, wenn es um regelmäßige Workouts und darum geht, sich gut um sich selbst zu kümmern.

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel