Keine Verantwortung: Andreas Gabalier genießt Single-Dasein

Ist er auch alleine glücklich? Andreas Gabalier (37) trennte sich im November 2019 von seiner Freundin Silvia Schneider (40) nach circa sechs Jahren Beziehung. Nun gab der Sänger kürzlich bekannt, dass er seitdem als Single durchs Leben geht. Sein Fokus läge derzeit sowieso auf seiner Musik. Aber wie geht der 37-Jährige mit seinem Dasein als Dauer-Single in einer Welt voller Pärchen um?

Im Interview mit der Münchner Abendzeitung sprach Andreas über sein Single-Leben. Es habe auch seine Vorteile seiner Meinung nach. Zum Beispiel müsse er sich niemandem erklären, wenn er sieben Tage lang im Dauereinsatz sei. „Allein zu sein, bedeutet: weniger Verantwortung, weniger Verpflichtung, kein schlechtes Gewissen“, erklärte der Sänger.

Dennoch habe er eine gewisse Sehnsucht nach einer Beziehung.„Aber ich mache mir nicht so viele Gedanken, was alles sein muss und was noch kommt“, betonte er. Auch eine Familie würde Andreas an sich irgendwann gerne gründen. Dennoch: „Man muss nicht immer alles haben. Man darf auch träumen. Es kommt, wie es kommen soll. Momentan bin ich im Reinen mit mir“, erläuterte er weiter.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel