Keine Likes? Wendler löscht Insta-Post nach sechs Minuten!

So hat er sich sein Comeback wohl nicht vorgestellt! Nachdem Michael Wendler (48) Instagram vor etwa einem Monat den Rücken gekehrt hatte, meldete er sich vor Kurzem wieder auf der beliebten Social-Media-Plattform zurück. Sein vorübergehender Ausflug zum Messenger-Dienst Telegram ist vorerst Geschichte – er kümmert sich nun lieber wieder um seine über 300.000 Follower in der Foto-App. Doch die große Wendler-Rückkehr scheint sich als wahrer Flop zu entpuppen: Seinen letzten Post löschte er innerhalb kürzester Zeit wieder!

Auf Instagram äußerte sich der Wahlamerikaner zum Ausgang der US-Präsidentschaftswahlen. Der Sieg Joe Bidens (77) schien dem selbst ernannten Trump (74)-Supporter dabei deutlich zu missfallen. “Ich lege mich fest, Trump bleibt Präsident”, schrieb der “Egal”-Interpret zu einem Cartoon von der Freiheitsstatue. Ob diese Aussage seine Abonnenten wohl verärgerte? T-Online zufolge soll der Schlagersänger sein aktuelles Foto bereits nach sechs Minuten wieder aus dem Web gelöscht haben.

Zuvor hatte der 48-Jährige mit seinen Aussagen zur US-Wahl das Interesse seines ewigen Kontrahenten Oliver Pocher (42) geweckt – die beiden gerieten zu diesem Thema in einen regelrechten Insta-Beef. Während der Ex-DSDS-Juror noch optimistisch an den Wahlsieg Trumps glaubte, machte sich der Comedian bereits über dessen Niederlage und die Hoffnung des Schlagersängers lustig. Per Insta-Stories stichelten die beiden gegen die politischen Ansichten des jeweils anderen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel