"Kein Comeback": Pietro schließt Versöhnung mit Ex Laura aus

Das sind aber mal ganz neue Töne! Seit ein paar Wochen gehen Pietro Lombardi (28) und seine Ex-Freundin Laura Maria Rypa offiziell getrennte Wege. So wirklich mit der Beziehung abschließen konnten beide aber offenbar nicht direkt. Vor allem der Musiker hatte immer wieder betont, fest an ein Happy Endmit der Düsseldorferin zu glauben. Doch ist diese Hoffnung mittlerweile Geschichte? Pie machte seinen Fans nun klar, dass er nicht mehr darauf angesprochen werden möchte.

Vor wenigen Stunden startete der 28-Jährige in seiner Instagram-Story ein Q\u0026amp;A. Doch bevor er auf die Fragen seiner Community einging, meldete er sich mit einem klaren Statement zu Wort. Er bat seine Follower darum, nicht mehr nach Laura zu fragen. “Wir sind kein Paar mehr und werden auch kein Paar mehr. Es sollte eben nicht sein. Und das ist alles, was ich zu dem Thema zu sagen habe. Nein, es gibt kein Comeback”, stellte Pietro klar und ergänzte noch: “Die richtige Frau wird irgendwann kommen.”

Diese Ansage kommt tatsächlich sehr überraschend. Während er zunächst immer wieder von einer möglichen Versöhnung gesprochen hatte, verriet er seinen Fans vor einigen Tagen sogar noch, Laura immer noch zu lieben. Außerdem hakte er in einer Fragerunde in Lauras Story kurz darauf nach, ob sie auch noch Gefühle für ihn habe. Darauf ging die 24-Jährige zwar nicht ein, doch nach einer endgültigen Trennung sah das auch nicht aus…


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel