Kein "anständiger Mensch": Tomaso Trussardi rechnet mit Michelles "Dr. Sexy" ab

Das hält er von dem Schönheitschirurgen wirklich

Kein "anständiger Mensch": Tomaso Trussardi rechnet mit Michelles "Dr. Sexy" ab

Beim Liebes-Karussell von Michelle Hunziker (45) kann einem ganz schön schwindelig werden. Doch einer hat jetzt angedeutet, dass er keine weitere Runde mehr mitfährt. Was Hunzikers Ehemann Tomaso Trussardi wirklich von ihrer Ex-Affäre Giovanni Angiolini hält – und ob die Ehe mit ihr noch eine Zukunft hat.

Michelle verlässt Geburtstagsparty mit Tomaso Trussardi

Michelle Hunziker: Affäre mit Dr. Love Giovanni Angiolini hat Konsequenzen

Erst Anfang des Jahres haben Michelle und Tomaso Trussardi (39) bekannt gegeben, dass sie sich getrennt haben. Seit 2014 waren die beiden verheiratet und galten als das Traumpaar schlechthin. Lange hat es nach der Trennung allerdings nicht gedauert, bis die Gerüchteküche brodelte. Erst wurde Michelle nachgesagt, dass sie wieder was mit Ex-Mann Eros Ramazzotti (59) haben soll, da war aber nichts dran. Im Gegensatz zu ihrer Affäre mit dem italienischen Arzt Giovanni Angiolini (41). Doktor Amore tröstete Michelle den Sommer über und knutschte mit ihr auf Sardinien. Mit der heißen Jahreszeit ging auch dieser Flirt zu Ende, es folgt die Trennung „ohne besonderen Grund“. Einer scheint das aber nicht so einfach verwunden zu haben: Ihr Mann Tomaso! Auch mit ihm soll sie nach ihrer Affäre wieder angebandelt haben, aber der findet nun deutliche Worte.

Im Video: Das sagt Michelle selbst über ihren Beziehungsstatus

Michelle Hunziker über Beziehungsstatus und Familienplanung

"Ich fühle mich zurzeit ungeeignet für jede Art von Beziehung"

Michelle und Tomaso haben nach der Liason mit ihrem Arzt wieder gemeinsam einen Urlaub verbracht und heizten die Gerüchteküche noch einmal an. Damit macht Tomaso jetzt allerdings Schluss. In einem Interview mit der italienischen Zeitschrift „Corriere“ spricht er Klartext: „Mir wurden Flirts aller Art nachgesagt – die Wahrheit ist, dass ich mich zurzeit ungeeignet fühle für jede Art von Beziehung mit einer anderen Frau als Michelle“. Er könne danach nicht einfach von vorne anfangen als sei nichts gewesen. Aber noch deutlichere Worte findet er für Dr. Giovanni Angiolini: „Ein Mann, der sich einschleicht in einer Beziehung in der Krise, mit einer verheirateten Frau und Mutter von zwei kleinen Mädchen, kann ich nicht als anständigen Menschen betrachten.“ Autsch! Das sitzt offenbar noch tief und klingt, als hätte Tomaso sich ein Liebes-Comeback mit Michelle gewünscht. Das Thema scheint jetzt allerdings vom Tisch zu sein und für Tomaso zählt jetzt nur noch eins: „Michelle und ich stehen einander als Eltern nahe und versuchen, ein entspanntes Umfeld für unsere Töchter aufzubauen.“ (mri)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel