Katie Price: Sie wollte nicht mehr leben!

Katie Price: Sie wollte nicht mehr leben!

Katie Price glaubt, dass ihre Kinder dafür verantwortlich sind, dass sie am Leben bleibt.

Der 42-Jährige enthüllt Schockierendes: sie dachte zeitweise an Selbstmord!

Doch ihre Kinder hätten sie davon abgehalten und gerettet. Harvey (18), Junior (16), Princess (14), Jett (7) und Bunny (6) seien der Grund, dass sie noch am Leben ist. “Ich kann mir nicht vorstellen, keine Mutter zu sein – das ist es, wofür ich lebe. Meine Kinder haben im Grunde mein Leben gerettet, um ehrlich zu sein. Ich wäre nicht hier, wenn sie nicht wären” so das TV-Gesicht. “Letztes Jahr wollte ich Selbstmord begehen. Doch der Grund, warum ich es nicht tat, war, dass ich jedes Mal, wenn ich nah dran war, an die Gesichter meiner Kinder denken musste. Das hat mich davon abgehalten. Ich stellte mir ihre Gesichter vor, wie sie sagten ‘keine Mama’ und ich stellte mir vor, wie sie weinen würden, wenn ich nicht mehr für sie da wäre.” Sie stellt klar: “Wenn ich meine Kinder nicht hätte, wäre ich nicht hier.”

Price würde sich besonders um Sohn Harvey Sorgen machen, er ist seit seiner Geburt autistisch und sehbehindert. Außerdem leidet Harvey an der seltenen genetischen Krankheit Prader-Willi-Syndrom und ist stark übergewichtig. Sie erzählt der Zeitung ‘The Sun’: “Harvey wüsste nicht, was er ohne mich machen sollte – es wäre mein schlimmster Albtraum.”

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel