Katie Price: Sexverbot nach Unfall

Katie Price: Sexverbot nach Unfall

Katie Price bekam vom Arzt ein Sexverbot erteilt, nachdem sie sich im Urlaub beide Füße brach.

Die Reality-Darstellerin erholt sich gerade von einer fünf Stunden OP, die sie sich aufgrund ihres Unfalls unterziehen lassen musste. Die 42-Jährige zog sich mehrere Knochenbrüche an ihren Füßen zu, als sie im Urlaub in der Türkei von einer Mauer sprang. Um den Genesungsprozess zu unterstützen, muss sie nun ihre Füße ruhig stellen. Kein herumlaufen also für Katie – und kein Sex. “Katie wurde gesagt, sie muss sich hinlegen und darf sich für zwei Wochen nicht bewegen, wenn sie nach Hause kommt. Sie wird ihre Beine hochlegen müssen, das ist ihre beste Chance für eine Genesung – und das bedeutet kein Sex oder Herumlaufen”, erklärte ein Bekannter gegenüber ‘The Sun Online’.

Ihr Freund Carl Woods weicht in dieser Zeit nicht von der Seite seiner Liebsten, heißt es weiter. “Die einzige Zeit, in der es ihr erlaubt ist, sich zu bewegen, ist es, wenn sie auf die Toilette geht. Es wird ein schwerer Test, aber Katie wird sich an die Anordnungen ihres Arztes halten”, ist sich der Insider sicher.

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel