Kathy verrät: So hygienisch war die Kelly Family wirklich!

Kathy Kelly (57) kann endlich mit fiesen Spekulationen um die Sauberkeit innerhalb der Kelly Family aufräumen! Die Sängerin macht in diesem Jahr bei Promi Big Brother mit – und unter ihren Mitbewohnern auf Zeit befinden sich auch einige bekennende Fans der Band. So löcherte Moderator Sascha Heyna den 57-jährigen Bühnenstar mit interessierten Nachfragen. Unter anderem wollte er wissen, wie es für Kathy und ihre Geschwister war, als unhygienisch und hässlich gekleidet zu gelten: Sie brach daraufhin in Tränen aus und stellte einiges zu dem Thema klar!

Dass auf dem Höhepunkt ihres Erfolgs der Kelly Family dieser Schmuddel-Ruf anhaftete, macht Kathy teilweise heute noch zu schaffen, wie sie unter Tränen im Einzelinterview auf Sat.1 erzählte: “Ich bin abgehärtet, aber trotzdem – es hat wehgetan und es tut manchmal immer noch weh, wenn unterschwellig Witze in diese Richtung kommen.” Zumindest freue sich die in den USA geborene Songwriterin, jetzt endlich in einem geschützten Rahmen darüber sprechen zu können und rechtfertigte sich: “Wir Mädels, besonders Patricia und ich, haben immer dafür gesorgt, dass alles sehr sauber war, wir haben jeden Tag die Blusen gewaschen, den Kindern die Haare gewaschen und geflochten.”

Es sei vor allem auf Tour darum gegangen, auch mit wenigen Mitteln auf Hygiene und Sauberkeit zu achten. Kathy habe sich bei dem Thema nichts vorzuwerfen. Die ständigen Beschimpfungen seien nicht spurlos an ihr vorbeigegangen, wie sie sich in der Show weiter zurückerinnerte: “Immer dieses Runterbuttern und auf diese persönliche Art zu beleidigen… Damals hat es mich in meinem Stolz angegriffen.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel