Kanye West: Hat er Kim Kardashian mit Jeffree Star betrogen?

Kanye West: Hat er Kim Kardashian mit Jeffree Star betrogen?

Pikantes Gerücht macht die Runde

Im vergangenen Jahr gab es viele Meldungen um Kanye West (43) – sei es die Teilnahme an den US-Präsidentschaftswahlen inklusive bizarrer Wahlkampfauftritte, die Beziehungskrisen mit seiner Frau Kim Kardashian (40), oder die Meldungen um die bipolare Störung des Musikers – 2020 war ereignisreich. Pünktlich zum neuen Jahr kursiert auch schon ein neues Gerücht um Kanye West: Ihm wird eine Affäre mit Make-up-Mogul und Sänger Jeffree Star (35) nachgesagt.

Jefree Star bezieht Stellung

Nachdem die ersten Informationen um die eventuell anstehende Scheidung von Kim und Kanye an die Öffentlichkeit gelangt sind, fingen die Fans an, nach Gründen zu suchen. Das Paar soll seit einem Jahr getrennt gelebt haben und Kim hat sich sogar schon Gedanken um das Sorgerecht ihrer vier Kinder gemacht. TikTok-Star Ava Louise brachte den Stein um die vermeintliche Affäre mit Jeffree Star ins Rollen. Sie behauptet, dass Kanye West bereits 2011 was mit diesem etwas gehabt haben soll – dies wisse sie aus sicherer Quelle.

Der 35-jährige Make-up-Artist reagierte prompt. Bei Instagram schrieb Star zu diesem Foto in Anspielung auf die von Kanye Wests regelmäßig abgehaltenen Gottesdienste: „Ich bin bereit für den Gottesdienst“ Das Ganze ist augenzwinkernd zu verstehen. Denn in einem Youtube-Video dementierte er jegliche Beziehung zu West.

https://www.instagram.com/p/CJt2S3nh5Rj/

Ein Beitrag geteilt von Jeffree Star (@jeffreestar)

Star sei aktuell Single und „schlafe mit niemandem“. Zudem stehe er auf sehr große Männer. Womit Kanye mit seinen 1,73 Meter wohl nicht zum Beuteschema zählen dürfte. Das Ganze sei ein komplett verrücktes Gerücht, über das sich die Leute einfach nur amüsierten.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel