"Kann Carmen kochen?": Fans witzeln über Roberts Extra-Kilos

Carmen (55) und Robert Geiss (56) wurden deutschlandweit durch ihre eigene Reality-TV-Sendung Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie bekannt. Mit ihrem Jet-Set-Leben und ihrer unnachahmlichen Art begeistern sie die Zuschauer mittlerweile schon seit fast zehn Jahren. Auf ihren vielen Reisen war es dem Familienvater dabei immer besonders wichtig, pünktlich und vor allem gut zu essen. Aber auch in seiner Wahlheimat Frankreich scheint es Robert zuletzt gut geschmeckt zu haben!

Aufgrund der noch immer aktuellen gesundheitlichen Situation konnte auch die sonst so reiselustige Millionärsfamilie in diesem Jahr nicht wie gewohnt um die halbe Welt fliegen. Für die Geissens offenbar kein Problem, denn sie besitzen das eine oder andere Feriendomizil in Europa. Eines davon in Valberg, einem beliebten französischen Skigebiet. Von dort aus wünschte Robert am vergangenen Mittwoch seiner Instagram-Community einen guten Rutsch ins neue Jahr. Der Clip sorgte allerdings vor allem deswegen für Aufsehen, weil seine Fans an ihm eine körperliche Veränderung bemerkt haben wollen. “Robert, kann Carmen kochen oder warum bist du etwas breiter geworden?”, oder “Das kommt wegen des Alters, da wird man etwas molliger”, lauteten nur zwei der zahlreichen Kommentare zu der behaupteten Gewichtszunahme des 56-Jährigen.

Aber nicht nur die angeblichen Extra-Pfunde des Unternehmers wurden unter seiner Videobotschaft thematisiert. “Robert, der Bart macht dich alt. Ab damit!” und “Die neuen Folgen sind top, aber rasier dich mal”, schrieben zwei User bezüglich seiner Gesichtsbehaarung unter den Social-Media-Beitrag.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel