Justin Bieber über Tattoos: Das bedeuten Vogel, Bär und Co.

Justin Bieber (27) ist von oben bis unten von Tattoos übersät und hat sich während seiner Musikkarriere optisch ganz schön verändert. Das einstige Babyface mit süßer Topfschnitt-Frisur hat mittlerweile ja auch so einiges erlebt – Höhen und Tiefen gehören zum öffentlich stets kritisch beäugten Leben des Megastars. Viele seiner Tattoos haben deshalb besondere Bedeutungen und verweisen auf Lektionen, die das Leben Justin erteilt hat.

Im Gespräch mit Vogue teilt der Künstler nun sehr private Einsichten, die er mit Tinte auf seiner Haut verewigen ließ. Neben vielen von der Musik inspirierten Tattoos weist der Körper des 27-Jährigen auch sentimentale Motive auf. Der Bär auf seiner Brust stehe für Ruhe. “So hart und belastbar ein Bär auch ist, er hält immer Winterschlaf, was so wichtig ist”, räsoniert Biebs und weist auf die Gefahren eines zu hektischen Lebens hin, von dem der Kinderstar sicher ein Lied singen kann.

Der Löwe, der dem Bär auf der anderen Brustseite des Sängers Gesellschaft leistet, bedeute Mut und Stärke, während der Vogel, der auf Justins Hals zu sehen ist, ihn daran gemahne, “über all dem Scheiß zu fliegen”. Zwischen dem Bären und dem Löwen trägt er außerdem ein Kreuz auf Brustbeinhöhe. Dieses stehe symbolisch für seinen Glauben und die Opfer Jesu Christi.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel