Justin Bieber: „Das ist kein Hotel. Es ist mein Zuhause“

Justin Bieber kann es nicht verhindern, dass Paparazzi ihn auf Schritt und Tritt verfolgen, wenn er das Haus verlässt. Doch wenigstens davor möchte er seine Ruhe haben.

In seiner „Instagram Story“ schrieb der Sänger nämlich: „Wie kann man sich selbst davon überzeugen, dass es nicht komplett unangebracht und respektlos ist, vor meinem Haus zu warten, um zu gaffen, zu starren und Bilder zu machen, wie ich in mein Appartement hineingehe. Das ist kein Hotel. Es ist mein Zuhause.“

Justin Bieber hat übrigens einen neuen Song am Start.

Foto: (c) gotpap / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel