Julia-Niharika Sen privat: Von wegen konventionell! So lebte die TV-Lady vor der "Tagesschau"

Julia-Niharika Sen moderiert nicht nur im Norddeutschen Rundfunk, sondern auch im “Tagesschau”-Studio souverän und charmant. Doch wie tickt die Nachrichten-Lady privat – und was bedeutet ihr ungewöhnlicher Zweitname?

Wer regelmäßig durch das Fernsehprogramm zappt und im NDR hängenbleibt, der kennt ihr Gesicht garantiert: Julia-Niharika Sen (Jahrgang 1967) gehört als Moderatorin im Norddeutschen Rundfunk seit Jahren zur Stammbesetzung. Künftig rückt die TV-Journalistin auch in der ARD in den Fokus: Nachdem bekannt wurde, dass Jan Hofer sein Amt als Chefsprecher der “Tagesschau” an den Nagel hängt, wird Julia-Niharika Sen das “Tagesschau“-Team verstärken. Doch wer ist die Frau am Nachrichtenpult und wie lebt sie privat?

Julia-Niharika Sen: Woher kennt man die “Tagesschau”-Sprecherin?

Um ein Haar wäre Julia-Niharika Sen jedoch am Lehrerpult und nicht im ARD-Studio gelandet: Die gebürtige Kielerin studierte an der Hamburger Universität Anglistik, Romanistik und Erziehungswissenschaften und hätte gewiss eine erstklassige Sprachlehrerin abgegeben. Doch nach ihrem Staatsexamen, das Julia-Niharika Sen 1997 ablegte, zog es die Tochter eines aus Indien stammenden Vaters in die Welt des Journalismus.

Diese Sendungen präsentierte Julia-Niharika Sen bereits im Fernsehen

Zwei Jahre nach ihrem Uniabschluss hatte Julia-Niharika Sen bereits in der Fernsehwelt Fuß gefasst. Beim NDR war Julia-Niharika Sen als Moderatorin für das Auslandsmagazin “Azur” und die Doku-Reihe “Naturnah” verantwortlich, stand für die Magazinsendung “Lust auf Norden” vor der Kamera und steuerte bei “Rund um den Michel” abwechslungsreiche Reportagen bei. Seit 2009 ist Julia-Niharika Sen übrigens mit dem royalen Virus infiziert: Die Kielerin präsentierte in diesem Jahr zum ersten Mal an der Seite von Rolf Seelmann-Eggebert die Live-Übertragung von “Trooping The Colour”, der Geburtstagsparade zu Ehren von Queen Elizabeth II.

Das bedeutet der exotische Name von Julia-Niharika Sen

Berufliche Erfahrungen sammelte die Vollblut-Journalistin nicht nur im hohen Norden Deutschlands, sondern auch im Ausland. Schon zu Studienzeiten lebte Julia-Niharika Sen in London und Madrid. Apropos international: Manch einer mag sich fragen, was der exotisch klingende Zweitname der “Tagesschau”-Sprecherin bedeutet. “Niharika” kommt aus dem Indischen und heißt übersetzt so viel wie “Sternengefunkel”. Die Verbindung zu der indischen Heimat ihres Vaters hat Julia-Niharika Sen nie abreißen lassen, wie sie der “Bild” einst verriet: “Indien wird immer ein Stück Heimat für mich sein.”

Schon gelesen? Deshalb ist der neue “Tagesschau”-Sprecher ein Star in Ägypten

Julia-Niharika Sen privat: Das ist die Familie der “Tagesschau”-Sprecherin

Nach Sendeschluss, wenn im NDR und im “Tagesschau”-Studio die Lichter ausgehen, zieht sich Julia-Niharika Sen am liebsten in ihr Privatleben zurück. Zur Familie der gebürtigen Kielerin gehören, so war es vor einigen Jahren in einem Interview des “Pinneberger Tageblatts” zu lesen, zwei erwachsene Kinder. Mit 20 Jahren wurde Julia-Niharika Sen zum ersten Mal Mutter, als ihre Tochter geboren wurde, zwei Jahre später folgte ein Sohn.

Zuhause ist Julia-Niharika Sen im Hamburger Stadtteil Ottensen – doch nicht immer führte die TV-Moderatorin ein so beschauliches Leben. Eigenen Angaben zufolge lebte die Halbinderin drei Jahre lang mit einem Freund in einem Waldhaus, nachdem sie bereits mit 16 Jahren ihr Elternhaus verließ. Die Abenteuerlust ist der im Sternzeichen Stier geborenen Journalistin keinesfalls abzusprechen!

TV-Moderatorin Julia-Niharika Sen im Steckbrief

Name: Julia-Niharika Sen

Geburtstag und -ort: 28. April 1967 in Kiel

Sternzeichen: Stier

Augenfarbe: braun

Familie: eine Tochter (* 1987), ein Sohn (* 1989); wohnhaft in Hamburg

Autogrammadresse: Julia-Niharika Sen, c/o NDR Fernsehen, Hugh-Greene-Weg 1, 22529 Hamburg (adressierten und frankierten Rückumschlag nicht vergessen!)

Julia-Niharika Sen bei Instagram | Julia-Niharika Sen bei Twitter

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel