John Travolta widmet totem Sohn rührende Worte

Der Schauspieler musste 2009 den Verlust seines erstgeborenen Kindes verkraften. An Jetts 30. Geburtstag teilt John Travolta nun eine Erinnerung an seinen Sohn und gedenkt ihm mit rührenden Worten.

Vor 13 Jahren traf Hollywoodstar John Travolta und seine Frau Kelly Preston eine schreckliche Tragödie. Im Familienurlaub auf den Bahamas erlitt ihr ältester Sohn Jett einen Krampfanfall und stürzte schwer. Seine Eltern fanden ihn leblos im Badezimmer, alle Wiederbelebungsversuche scheiterten. Jett starb mit nur 16 Jahren.

„Ich denke jeden Tag an dich“

Ein Verlust, der John Travolta bis heute schwer zeichnet. Regelmäßig erinnert der Hollywoodstar in den sozialen Medien an seinen verstorbenen Sohn. So auch am 13. April, an dem Jett seinen 30. Geburtstag gefeiert hätte. Bei Instagram postete der Schauspieler ein Foto von sich und seinem Erstgeborenen aus glücklichen Tagen.

„Mein geliebter Jetty, ich vermisse dich mehr als Worte es ausdrücken können“, schreibt der 68-Jährige zu dem Schwarz-Weiß-Bild, auf dem er und sein Sohn in die Kamera strahlen. „Ich denke jeden Tag an dich“, versichert er und wünscht Jett „alles Gute zum Geburtstag. In Liebe, dein Papa.“

  • Nach Wirbel um RTL-Aus: RTL-Aus? Nazan Eckes äußert sich
  • Liebes-Aus bei TV-Traumpaar: “Bauer sucht Frau“-Paar getrennt
  • Hat er Minderjährige belästigt?: “Game of Thrones“-Star verhaftet

Der Tod seines Sohnes ist nicht der einzige Schicksalsschlag, den John Travolta in den letzten Jahren verkraften musste. Im Juli 2020 starb seine Frau Kelly Preston im Alter von 57 Jahren an Brustkrebs. Die beiden waren seit 1991 verheiratet und haben neben Jett noch zwei weitere Kinder. Die 22-jährige Ella und der elfjährigen Ben geben ihrem Vater in den schweren Zeiten besonders viel Halt.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel