Jetzt spricht RTL: Schnitt schuld am Mobbing-Eklat im "Sommerhaus"?

Viele Zuschauer geben dem Sender eine Mitschuld

Wurden die Promi-Paare im “Sommerhaus der Stars” falsch dargestellt?

Während Andrej Mangold, Jenny Lange, Lisha und Lou sowie Annemarie Eilfeld der Meinung sind, dass vieles unvorteilhaft geschnitten wurde …

… finden andere wiederum, dass viele Dinge nicht einmal durch den Schnitt zu entschuldigen seien. Doch was sagt RTL?

Hat RTL eine Mitschuld am Mobbing-Eklat im “Sommerhaus der Stars”? Viele, unter anderem auch Andrej Mangold, 33, und Jenny Lange, 26, behaupten, der Schnitt der TV-Show habe ein falsches Bild erzeugt. Doch was sagt der Sender zu diesen Vorwürfen?

RTL spricht Klartext

Wie viel Wahrheit steckt hinter dem Mobbing-Eklat im “Sommerhaus der Stars”? Über diese Frage scheint aktuell ganz Deutschland zu diskutieren. Während viele auf der Seite von Eva Benetatou stehen und Andrej Mangold und Freundin Jenny Lange Mobbing und Ausgrenzung vorwerfen, behaupten die wiederum, der Schnitt der TV-Show sei verantwortlich dafür, dass sie bei den Zuschauern so negativ rübergekommen seien.

Aus diesem Grund forderte das Bachelor-Paar von 2019 kürzlich sogar von RTL, das “Große Wiedersehen” (1. November) live im TV stattfinden zu lassen und nicht aufzuzeichnen, damit nicht erneut wichtige Dinge rausgeschnitten werden könnten.

Mehr zum “Sommerhaus der Stars”-Eklat:

  • Andrej Mangold & Jenny Lange: Bittere Abfuhr von RTL!

  • Andrej Mangold & Jenny Lange: Jetzt schlagen sie zurück!

  • “Sommerhaus” Andrej Mangold & Jenny Lange: Unfassbare Wende!

 

“Zu behaupten, es wurde falsch dargestellt, ist idiotisch”

Der Sender erteilte Andrej und Jenny jedoch eine bittere Abfuhr – und äußerte sich jetzt auch zu dem Vorwurf, er hätte durch den einseitigen Schnitt eine Mitschuld am Mobbing-Eklat! Im Interview mit “Promiflash” erklärte RTL jetzt:

Wir verwenden dramaturgisch verdichtete Szenen, die relevant sind und entsprechende Verhaltensweisen und Reaktionen im Verlauf der Sendung nachvollziehbar machen.

Damit scheint der Sender die Verantwortung klar von sich zu weisen, soll aber auch klargestellt haben, dass natürlich dennoch nicht alle Szenen im TV gezeigt worden seien. Für die Fans scheint das allerdings keine Entschuldigung zu sein: “Jeder wusste, auf was er sich im ‘Sommerhaus’ einlässt, dass da geschnitten wird und der Sender alles für Einschaltquoten machen würde. Sich dann so asozial zu benehmen und zu mobben, und dann zu behaupten, es wurde vieles falsch dargestellt, ist idiotisch”, lautet nur einer von unzähligen Kommentaren im Netz.

Bleibt abzuwarten, ob die Wiedersehensshow vielleicht endlich Klarheit bringt.

“Das Sommerhaus der Stars” läuft immer sonntags um 20:15 Uhr bei RTL und jederzeit bei TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel