Jessie J teilt herrlich ehrlichen Einblick in ihre Schwangerschaft

„Ich wurde vor dem ersten Trimester gewarnt“

Jessie J teilt herrlich ehrlichen Einblick in ihre Schwangerschaft

Jessie J teilt ehrlichen Einblick in Schwangerschaft

Jessie J (34) ist endlich schwanger! Nach ihrer tragischen Fehlgeburt ist sie nun auf dem Weg zur Mutterschaft. Mit allen Ups und Downs, die dazu gehören. „Ich wurde vor dem ersten Trimester gewarnt“, gibt die werdende Mama jetzt zu. Doch dass es so anstrengend werden würde, hätte sie wohl nicht gedacht. Im Video gibt’s das herrlich ehrliche Schwangerschaftsupdate der 34-Jährigen, die mit bürgerlichem Namen Jessica Ellen Cornish heißt.

Fans leiden mit Sängerin Jessie J

Die Videomontage zeigt die Sängerin dabei, wie sie sich übergibt, weint, schläft und Grimassen zieht. Insbesondere das Thema Morgenübelkeit bekommt seinen Platz in dem Update zum ersten Schwangerschafts-Trimester.

Etwas, das einige von Jessies Fans nur zu gut nachvollziehen können. „Schwangerschaftsübelkeit ist brutal“, kommentiert eine Userin und bekommt dafür direkt Zuspruch. „Niemand bereitet [dich] auf die Übelkeit vor. Niemand“ und „Ich fühle mit dir! Erschöpfend! Oh die Erinnerungen!“ schreiben zwei andere Nutzerinnen. Eine andere Mama macht Mut und fasst den Verlauf ihrer Schwangerschaft so zusammen: „Das 1. ist ein Kampf! Zum Glück ist das 2. viel besser! Dann kommt das 3… aber dann das Baby! Du machst das toll, Jess!“.

„Bitte seid sanft zu mir"

Erst kürzlich verkündete die 34-Jährige die aufregende Nachricht, dass sie ein Baby erwartet. „Ich bin so glücklich und aufgeregt, dass ich es endlich mitteilen kann“, sagte sie zu ihren Fans, als sie einen Clip postete, der die Schwangerschaft verriet. „Bitte seid sanft zu mir. Ganz ehrlich, ich will einfach nur eine schokoladenüberzogene Gurke essen, ohne dass Fragen gestellt werden.“ Na, hoffen wir mal, dass die morgendliche Übelkeit bald vorbei ist und heute eine schokoladenüberzogene Gurke auf dem Speiseplan steht. (lkr)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel