Jenny und Andrejs Sommerhaus-Albtraum ist wahr: Eva ist safe

Traurige Gesichter bei Andrej Mangold (33) und Jennifer Lange (26)! In der heutigen Folge von Das Sommerhaus der Stars musste das Paar sehr stark sein: Evanthia Benetatou (28) war mit ihrem Verlobten Chris in die Promi-WG eingezogen. Nach ihrer gemeinsamen Bachelor-Vergangenheit war Ärger da bereits vorprogrammiert. Die Hoffnungen von Jenny und Andrej auf einen schnellen Abschied sind jetzt auch endgültig verpufft: Nach einem gewonnenen Spiel haben die Konkurrenten Nominierungsschutz.

In der Bohr-Challenge des Abends konnten sich die 28-Jährige und ihr Liebster mit großem Abstand den Verbleib in ihrem Sommerdomizil sichern: “Platz eins mit 18 Minuten: Eva und Chris”, las Chris bei der Verkündung vor – darüber können sich aber wohl nur die beiden selbst freuen. Vor allem die Zumba-Trainerin und den einstigen Rosenverteiler trifft der Sieg der beiden besonders hart. “Mich hat das übelst abgefuckt, wirklich. Ich konnte mich null für sie freuen. Ich habe zwar geklatscht, aber das war nicht ehrlich”, gab Jenny frei heraus zu.

Auch YouTube-Star Lisha war ziemlich enttäuscht und rauschte stinkwütend von dannen. “Lisha fand ich krass, das war ein krasser Abgang, das muss man sich erst mal trauen”, freute sich Andrej über die Reaktion des Webstars. Ganz offenbar steht die Blondine im Bachelor-Beef hinter dem Rosenkavalier.

Alle Infos und Folgen von “Das Sommerhaus der Stars” findet ihr bei TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel