Jenny Frankhauser zeigt Babykugel im Bikini – doch die Fans haben nur Augen für DIESES Detail!

So schön schwanger!

Jenny Frankhauser zeigt Babykugel im Bikini – doch die Fans haben nur Augen für DIESES Detail!

In den vergangenen Wochen war ganz schön was los bei Jenny Frankhauser (29) und ihrem Freund Steffen König. Das Paar organisierte eine große Gender-Reveal-Party, begab sich auf die Suche nach Paten für ihr noch ungeborenes Baby und generell laufen die Vorbereitungen für den Nachwuchs auf Hochtouren. Jetzt wird’s also endlich mal Zeit für ein Päuschen – und das genießen die werdenden Eltern in Dubai! Ein Urlaubsschnappschuss sorgt für mächtig Aufsehen…

Jenny Frankhauser setzt Babykugel im Bikini in Szene

Ein knapper roter Bikini, eine lässige Sonnenbrille und ein glasklares Meer – die perfekten Voraussetzungen für ein gelungenes Instagram-Strand-Bild! Bei Jennifer Frankhauser kommt aber noch ein alles entscheidendes Detail dazu, das alle Blicke auf sich zieht: Ihr Babybauch, der in den vergangenen Wochen ordentlich gewachsen ist! „Tanke genügend Vitamin D für zwei“, kommentiert die Schwangere, die aktuell in der 19. Woche ist, ihre Aufnahme.

Lese-Tipp: Jenny Frankhauser lässt bei RTL die Babybombe platzen!

Aber nicht nur die Babykugel ist ein Hingucker – auch Jennys Oberweite sorgt in der Kommentarspalte für Gesprächsstoff. „Deine Brüste platzen gleich“, hält zum Beispiel Influencer-Kollegin Anne Wünsche (30) fest. „Oha Jenny, deine Bubbis sind aber schon megaaaa. Das ist das, was mir als erstes ins Auge sticht, nimm es mir bitte nicht böse“ und „Holla die Waldfee, hast du eine Oberweite bekommen“, schließen sich auch andere User an.

Im Video: Jennifer Frankhauser verrät das Babygeschlecht

Jenny Frankhauser enthüllt Babygeschlecht

So reagiert die Schwangere auf die Brust-Kommentare

Dass plötzlich ihre Oberweite im Fokus steht, geht natürlich auch an Jenny nicht vorbei. „Bin gerade die Kommentare durchgegangen. Wollte euch eigentlich nur meinen Babybauch das erste Mal im Meer zeigen“, hält sie in ihrer Instagram-Story fest. Doch die Halbschwester von Daniela Katzenberger (35) nimmt das Ganze mit Humor.

In einem anschließenden Q&A geht Jenny zudem auf die Frage ein, ob sie sich mit ihren neuen Schwangerschaftskurven wohlfühlt. „Die Stimmung ändert sich ständig. Ich stand vorhin im Bikini vor dem Spiegel… es wechselt dann in Sekunden zwischen extrem ‘unschön’ und ‘unsexy’ fühlen, bis hin zu extrem stolz und weiblich, sexy fühlen“, gibt sie ehrlich zu: „Aber zu 80 Prozent fühle ich mich wohl und liebe meine Babykugel.“ (dga)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel