Janni Hönscheid und Peer Kusmagk in Sorge: Töchterchen Yoko hat 40,5 Grad Fieber

Janni Hönscheid und Peer Kusmagk in Sorge: Töchterchen Yoko hat 40,5 Grad Fieber

Janni Hönscheids Tochter Yoko hat hohes Fieber

Janni und Peer machen sich Sorgen um ihre Tochter Yoko

Schock für Janni Hönscheid (30) und Peer Kusmagk (45)! Töchterchen Yoko (18 Monate) macht dem Paar gerade große Sorgen. Denn die Kleine hat es schwer erwischt. Praktisch über Nacht ist sie krank geworden und hat hoch Fieber bekommen. Wie sehr Janni mit ihrem Kind leidet, zeigen wir im Video.

„Und dann hat sie auf einmal abends richtig doll Fieber bekommen"

Winterzeit ist Erkältungszeit. Und da fangen sich vor allem Kinder schnell mal was ein. Das müssen Janni Hönscheid und Peer Kusmagk jetzt aus nächster Nähe erfahren. „Also gestern Nachmittag ging es ihr eigentlich noch gut, nach unserem Spaziergang. Und dann hat sie auf einmal abends richtig doll Fieber bekommen. Ich habe mich mit ihr auf die Couch gelegt und da hatte sie 40,5 Fieber – also richtig krass“, erzählt Janni über Tochter Yoko in ihrer Insta-Story. Für die 30-Jährige ist es nicht einfach, ihr kleines Mädchen so krank zu sehen. Vor allem in Zeiten einer weltweiten Pandemie ist die Angst einer Mama natürlich noch größer als sowieso schon. Ob sich Yoko möglicherweise mit Corona infiziert haben könnte, lässt Janni aber offen…

Zum Glück hat sich Söhnchen Emil-Ocean (3) bisher nicht bei seiner Schwester angesteckt. Trotz allem Trubel mit zwei Kids, können sich Janni und Peer durchaus noch mehr Nachwuchs vorstellen, wie sie kürzlich in einem Q&A verraten haben. „Jetzt gerade ist irgendwie zu viel los. Der Abstand zu den anderen beiden sollte dennoch nicht zu groß sein“, lautete Jannis Antwort auf die Frage nach Kind Nummer drei.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel