Horst Lichter: Tiefe Trauer! Er hat wirklich alles verloren | InTouch

Liebe ist wohl das Wichtigste im Leben. Und genau das musste Horst Lichter schmerzlich erfahren…

Auch wenn bei ihm gerade alles rund läuft – Horst Lichter (59) musste in der Vergangenheit schon einige Rückschläge und Tragödien hinnehmen: Schließlich erlitt er bereits mit Mitte zwanzig zwei Schlaganfälle und einen Herzinfarkt. Aber auch der Tod seiner kleinen Tochter und die schreckliche Krebserkrankung seiner Mutter Margret († 75) prägten ihn. Durch diese Ereignisse wurde ihm umso bewusster, dass das Leben schnell vorbei sein kann – und man Prioritäten setzen muss.

Auch interessant:

  • Sophia Thomalla & Alexander Zverev: Bittere Trennung! Sie wurde eiskalt sitzen gelassen

  • Nicht verpassen: Jetzt die heißesten Deals bei Amazon sichern!*

  • Cathy & Mats Hummels: Neues Drama im Versöhnungsurlaub!

Autsch! Ein herber Rückschlag für Tim Mälzer. Der Koch verkündet jetzt das bittere Aus…

Horst leidet noch heute

Deshalb fordert der „Bares für Rares“-Moderator in einem dramatischen Appell: „Nehmt euch Zeit für eure Familie!“ Denn die ist das Wichtigste! So liegt es ihm heute noch schwer im Magen, sich nicht genug um seine Eltern gekümmert zu haben…

Das Verhältnis zu seiner 2014 verstorbenen Mutter war schwierig, er beschrieb sie als sehr eigensinnig – trotzdem hatte er jahrelang mit der Situation zu kämpfen, die sich an ihrem Sterbebett abspielte. Damals verlangte die alte Dame, dass Horst endlich erwachsen werden und seine Späße lassen sollte. Danach redete sie kein Wort mehr mit ihm.

Statt einer unbeschwerten Kindheit musste Michael Schanze (74) viele Schicksalsschläge verkraften. Und bis heute trägt der Entertainer das dunkle Familien-Geheimnis in seinem Herzen: Die Angst vor dem Fluch lässt ihn nicht los!

Horst will es jetzt besser machen

Doch er konnte Margret verzeihen und ruft zu mehr Verständnis auf: „Ich habe an der Arbeit am Buch und am Film meine Mutter erst wirklich kennengelernt! Ich kann nur jedem Menschen, der Mama und Papa noch hat, raten, nehmt euch Zeit und wahres Interesse! Redet mal mit ihnen…“ Weiter weiß er: „Wir kennen unsere Eltern meist nicht richtig, weil wir immer mit irgendwas beschäftigt sind. Und auf einmal sind Mutter und Vater weg. Dann hinterlassen sie eine unglaubliche Leere!“

So war es nicht nur bei seiner Mami, sondern auch beim Papi. Der starb schon mit 57 Jahren. „Ich weiß nicht viel von ihm“, gibt Lichter traurig zu. Damit es seinen Kindern später nicht genauso geht, redet er intensiv mit ihnen, versucht viel Zeit mit dem Nachwuchs zu verbringen. „Wir haben ein tolles Verhältnis“, erklärt er stolz.

Oh je… Was ist bloß bei Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis los? Was hinter der traurigen Trennung des Paares steckt, erfahrt ihr hier im Video:

JW Video Platzhalter

*Affiliate-Link

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel