Höhen und Tiefen: So bewegend war Lisa Marie Presleys Leben

Lisa Marie Presley (✝54) lebte ein Leben im Scheinwerferlicht. Erst vor wenigen Stunden ging die traurige Nachricht um die Welt, dass die Tochter von Sänger Elvis Presley (✝42) mit gerade einmal 54 Jahren verstorben ist. Als Musikerin trat sie in die großen Fußstapfen ihres berühmten Vaters. Aber auch privat erlebte sie einige Höhen und Tiefen. Lisa Marie führt ein Leben zwischen der Bühne, mehreren Ehen und ihren Kindern.

CNN liefert einen Rückblick auf Lisa Maries bewegtes Leben. Einen der wohl einschneidendsten Momente erlebte sie bereits als Kind: Sie war gerade einmal neun Jahre alt, als ihr Vater Elvis verstarb. Auch wenn ihre Eltern zu dem Zeitpunkt schon getrennt waren, schien sie das zu belasten. Sie begann, mit Drogen zu experimentieren, sodass ihre Mutter sie auf ein Internat schickte. 2003 startete sie dann ihre Karriere als Sängerin. Ihr Debüt-Album kletterte in den Billboard-Charts sogar bis auf Platz 5 und erreichte Gold-Status.

Nicht weniger aufreibend war Lisa Maries Privatleben. Sie war viermal verheiratet, darunter mit Popstar Michael Jackson (✝50) und Hollywoodschauspieler Nicolas Cage (59). Aus ihren Beziehungen gingen vier Kinder hervor. 2020 musste sie einen tragischen Verlust verkraften, denn ihr Sohn Benjamin nahm sich mit 27 Jahren das Leben. „Das Leben von mir und meinen Töchtern, so wie wir es kannten, wurde durch seinen Tod komplett zerstört“, schrieb sie zu seinem Tod in einem Essay am National Grief Awareness Day.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel