Hochzeit: Hat Britney Spears etwa Sams Nachnamen angenommen?

Hat Britney Spears (40) etwa ihren berühmten Nachnamen geändert? In der vergangenen Woche gaben sich die „Toxic“-Interpretin und ihr Freund Sam Asghari (28) das Ja-Wort. Die romantische Zeremonie fand auf ihrem Anwesen in Kalifornien statt und es waren 60 Gäste aus ihrem Familien- und Freundeskreis eingeladen. Bis jetzt teilte das Pärchen schon einige Einblicke und Fotos der Feierlichkeiten. Über ein Detail galt bislang allerdings Schweigen: Für welchen Nachnamen hat Britney sich entschieden? Im Netz heizte Sam mit einem mysteriösen Posting nun die Gerüchteküche an.

Bis jetzt hatte sich das Paar noch nicht dazu geäußert, welchen Namen die beiden nach der Eheschließung tragen. Doch jetzt gab Sam auf Instagram unter einem weiteren Pärchen-Pic der Hochzeit einen pikanten Hinweis: „Mr. and Mrs. Asghari“, schrieb er unter dem Foto der beiden. Britney selbst gab noch keine Hinweise auf ihre mögliche Namensänderung und hat auch ihren Usernamen auf Instagram bislang noch nicht zu Britney Asghari geändert.

Die Frage nach dem Nachnamen ist allerdings nicht die einzige, die nach der Eheschließung der beiden offen stand. Ihre Fans sorgten sich um die Regelung ihres Besitzes. Doch es scheint ein Dokument zu geben, das im Falle einer Scheidung von Sam ihr Vermögen sichert, berichtete ein Insider.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel