Hier gibt's "Oralverzehr": Olivia Jones weiht Kiez-Markt ein

Olivia Jones (50) präsentiert den “geilsten Supermarkt” Deutschlands! Die Penny-Filiale auf der Reeperbahn in Hamburg erstrahlt nach vier Wochen Umbau in neuem Glanz. Bislang kannte man den Discounter vor allem durch zahlreiche Polizeieinsätze aus TV-Dokus. Nun ist vom ehemaligen Schmuddel-Image auf den rund 700 Quadratmetern jedoch nichts mehr zu sehen. Der Laden könnte mit seinen grellen Farben sogar als Club durchgehen. Am Dienstag weihte Patin Olivia den frisch renovierten Kiez-Penny ein.

Die Kunden des gepimpten Ladens können sich ab jetzt auf “heiße Teile”, “geilen Aufschnitt” und “Oralverzehr ab 79 Cent” freuen. “Es ist der geilste Supermarkt, den ich je gesehen habe. Das Schöne ist, dass Künstler von hier ihn mitgestaltet haben”, schwärmte die Travestiekünstlerin gegenüber Bild. Statt trister Regale prangen an den Wänden nun bunte Graffitis sowie zweideutige Leuchtreklamen in Neonfarben. Wie RTL berichtete, erklärte Olivia begeistert: “Das ist der einzige Supermarkt, der sich wirklich an den Stadtteil anpasst – und nicht umgekehrt. Normalerweise sind Supermärkte ja immer so eine Art Fremdkörper in den ganzen Kiezen.”

Die Dragqueen liebt diese neue Vielfalt und erzählte: “Ich habe hier mal eine Domina gesehen, die mit ihrem Sklaven auf allen vieren eingekauft hat. Manchmal aber auch ganz spießige Leute. Hier sind alle vereint.” Wie das Umstyling letztendlich bei den anderen Kunden ankommen wird, bleibt abzuwarten.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel