Helene Fischer: Sie zieht wieder zu ihrem Ex-Freund Florian Silbereisen | InTouch

Zwei Jahre ist es her. Helene Fischer und Florian Silbereisen (39) gaben ihr Liebes-Aus bekannt. Völlig überraschend! Doch die starken Gefühle bleiben. “Nichts und niemand kann uns erschüttern”, so Helene tapfer, laut “Das Neue Blatt”. Und spricht von Dankbarkeit, dass Flori ein Teil ihres Lebens bleibt. Auch er betont immer wieder ihr inniges Verhältnis: “Wir sind als Freunde mittlerweile sogar noch enger zusammengewachsen!” Die beiden telefonieren fast täglich und schicken sich Nachrichten aufs Handy, treffen sich …

Jetzt will Helene offenbar wieder bei ihrem einstigen Traummann sein. Denn sie zieht ganz nah zu Florian. Das kann doch kein Zufall sein! Schon vor längerer Zeit suchte sich der Showmaster ein Zuhause in Österreich. Jetzt soll auch die Sängerin dort ein neues Domizil gefunden haben, in Salzburg – nur einen Katzensprung von Flori entfernt! Eine wunderschöne, Millionen teure Altbauvilla, die aktuell renoviert wird.

Armer Florian Silbereisen! Plötzlich ziehen dunkle Wolken über seinem Glück auf…

Feiern Flori und Helene bald ein Comeback?

Was wohl Florians Nachfolger Thomas Seitel (36) dazu sagt? Schließlich kümmert der sich bisher um den Bau des Traumhauses am Ammersee in Bayern. Das er – Stand bisher – schon bald mit Helene beziehen wollte. Doch hat die jetzt andere Pläne? Was wird dann aus dem Akrobaten?

Immer wieder gibt es bei Helene und Florian Momente, die zu sagen scheinen: “Das mit uns ist noch nicht vorbei!”. Viel zu gut passen sie zusammen. Wie beschrieben in Helenes Lied “Du lässt mich sein, so wie ich bin”, das sie für Florian singt. Darin heißt es: “Mich zurechtzubiegen hätte keinen Sinn. Ich bin bei dir und atme frei. Ob ich wein’, ob ich lach’. Und auch wenn ich Fehler mach’, du gibst mir Kraft und stehst mir bei”. Ja, Showmaster Florian war wohl der Sechser im Lotto, und manchmal braucht es Abstand, um zu merken, wie groß das einstige Glück mit dem Ex doch war.

Auch der Schlager-Sänger hat sich seit der Trennung in keine langfristige Beziehung mehr gewagt. Er wirkte sprunghaft. Vielleicht, weil die Gefühle für Helene nie ganz verschwanden? Umso mehr ist ihre Entscheidung, wieder in seiner Nähe wohnen zu wollen, eine große Chance. Um zu schauen, ob es vielleicht etwas zu bereuen gibt ..?

Uh la la! Diese Infos sorgen nun bei den Fans von Flori und Helene für reichlich Wirbel …


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel