Heiße Aufnahmen: Måneskin-Quartett posiert komplett nackt

Uh l\u0026#224; l\u0026#224;! Dass es die Band M\u0026#229;neskin liebt, in gewagten Looks die Bühnen der Welt zur rocken, ist längst kein Geheimnis. Die Gewinner des Eurovision Song Contest treten meist mit Netz-Optik, knappen Outfits oder auch mal oben ohne auf. Für die Promotion ihres neuen Songs „Mammamia“, der am Freitag veröffentlicht wurde, haben Damiano David (22), Ethan Torchio (21), Thomas Raggi (20) und Victoria De Angelis jetzt aber noch einen draufgesetzt: Die vier Musiker ließen alle Hüllen fallen und posierten komplett nackt.

„Warum nur so heiß?“, heißt es auf der offiziellen Instagram-Seite der römischen Rocker zu einer Bilderreihe, auf der sie splitterfasernackt sind. Lediglich sämtliche Geschlechtsteile und Vics Brustwarzen sind hinter schwarzen Sternchen-Stickern versteckt. Mit schwarz geschminkten Augen gucken die ESC-Sieger lasziv in die Kamera. Wie stolz sie auf die heißen Aufnahmen sind, bewiesen Frontsänger Damiano und Co. direkt im Anschluss. Auf ihren jeweils eigenen Social-Media-Profilen reposteten sie ein Spiegelselfie vom Shooting, auf dem sie ebenfalls ganz ohne Textil eng nebeneinanderstehen.

Dass „Mammamia“ ziemlich heiße Themen behandeln würde, war aber schon zuvor klar: Ein Coverfoto zur Single zeigt einen Mann, der seine Hand erotisch in die Hose gleiten lässt. Den Titel des neuen Tracks hat sich Damiano bereits auf der Haut verewigen lassen. Auf seinem Bauch – verdächtig nahe an der Gürtellinie – tätowierte er sich die Buchstaben eigenhändig.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel