Heino: Unerwartete Beichte! | InTouch

Huch, damit haben die Fans von Heino definitiv nicht gerechnet! Der Schlagerstar wendet sich nun mit einer unerwarteten Beichte an die Öffentlichkeit…

Heino ist aus der deutschen Schlagerwelt nicht wegzudenken! Doch wie der Sänger nun berichtet, hätte er fast eine andere Musikrichtung eingeschlagen…

Es geht um 20 Millionen! Heinos Nachlass sorgt für große Verwirrung…

Heino hatte einen anderen Plan

Laut Heino war eigentlich sein Plan, sich in Richtung Klassik zu entwickeln. So erläutert er nun gegenüber „Brisant“: „Ich wollte ja Klassiker werden. Und meine Gesangslehrer waren sehr traurig, wie ich das denen gesagt habe, dass ich nicht mehr weiter zur Schule gehe, weil ich damals von Ralf Bendix entdeckt wurde für die Schallplatte und für das Volkslied. Und da haben wir uns erst mal auf das Volkslied konzentriert.“ Wow! Ehrliche Worte, die man so von Heino gar nicht vermutet hätte. Doch zum Glück kam alles anders und Heino konnte sich in den letzten Jahren zu einer festen Schlagergröße entwickeln! Ob uns der Sänger in der nächsten Zeit mit noch mehr Nachrichten dieser Art überraschen wird? Wir können definitiv gespannt sein und freuen uns schon jetzt…

Nicht nur Heino sorgt gerade bei seinen Fans für mächtig Trubel! Auch Florian Silbereisen bringt aktuell mit seinem Liebesleben die Gerüchteküche zum Brodeln! Hat der Sänger sein Herz neu verschenkt?

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel