Heidi Klum: Diese fünf Dinge wussten Sie sicher noch nicht über das Model

Die Promi-News des Tages im GALA-Ticker

16. Juli 2021

Fünf Fakten über Heidi Klum, die Sie garantiert noch nicht wussten

Seit fast 30 Jahren steht Heidi Klum im Rampenlicht. Mittlerweile sollten die Vorlieben und Abneigungen des Models hinreichend bekannt sein. Doch immer wieder verrät die 48-Jährige neue Details aus ihrem Privatleben und ihrem Alltag. Das US-Magazin "US" hat jetzt die skurrilsten Aussagen des Models aufgeschrieben. Diese fünf Dinge wussten Sie sicherlich noch nicht über Heidi Klum: 

Heidi liebt Knoblauch
"Ich bin ein großer Fan von Knoblauch. Ich esse einmal die Woche eine ganze Zehe"

Heidi ist Frühaufsteherin
Das Model steht jeden Morgen um sieben Uhr auf – auch am Wochenende!

Heidi besitzt ein Stück Berliner Mauer

https://www.instagram.com/p/B195Z0gHL9q/

Von ihrem Ehemann Tom Kaulitz, 31, bekam die 48-Jährige zum 46. Geburtstag ein Stück Berliner Mauer geschenkt. Es steht in ihrem Vorgarten in Kalifornien. 

Heidi liebt Hühnersuppe
"Hühnersuppe ist eines meiner Lieblingsessen, ich mache sie mindestens einmal pro Woche zu Hause". 

Heidi ist ihren Kindern manchmal ziemlich peinlich
"Ich höre generell meine Musik zu laut. Meine Kinder bitten mich immer darum, die Musik leiser zu machen, bevor ich sie an der Schule absetze."

15. Juli 2021

Valentina Pahde setzt auf Natürlichkeit

Es muss nicht immer Make-up sein! Valentina Pahde, 26, verzichtet gerne ab und an auf Foundation oder Wimperntusche und zeigt ihr wahres Gesicht. Die GZSZ-Lady postet in ihrer Instagram-Story immer öfter Fotos, die sie vollkommen natürlich zeigen. Das jüngste Instagram-Selfie in ihrer Story zeigt die Berlinerin im Boomerang-Modus mit gespitztem Kussmund. 

Kein Lippenstift lässt ihren zarten Mund leuchten, kein Rouge die Wangen erstrahlen. Und trotzdem verzaubert die Schauspielerin mit einem klaren Teint und bezaubernder Natürlichkeit. Hier zählt einzig ihre Ausstrahlung – und die lässt uns fast vor Neid erblassen.

Jessica Paszka spricht über ihre Hochzeitspläne

Für Jessica Paszka, 31, könnte es momentan nicht besser laufen: Im Dezember 2020 machte Freund Johannes Haller, 33, der Ex-Bachelorette einen Heiratsantrag, wenige Wochen später verkündete das Paar, dass Jessica schwanger sei. Im Mai 2021 wurde dann die kleine Tochter Hailey-Su geboren. Rücken nach dem Schwangerschaftstrubel nun wieder die Hochzeitspläne in den Vordergrund? Die 31-Jährige gibt ihren Fans in den sozialen Medien ein Update. 

Im Rahmen einer Fragerunde auf Instagram verkündet Jessica Paszka, dass sie und Johannes sich noch 2021 das Jawort geben wollen. "Wir werden dieses Jahr definitiv noch standesamtlich heiraten und nächstes Jahr dann feierlich, würde ich sagen", erzählt die 31-Jährige ihren rund 889.000 Follower:innen. Wirklich konkret beschäftigt hat sich das Paar mit den Hochzeitsvorbereitungen bislang allerdings noch nicht, so die ehemalige Bachelorette. "Es steht wirklich noch gar nichts fest – weder wo, noch wann". Ihren Fans verspricht sie allerdings: "Ich werde euch auf jeden Fall auf dem Laufenden halten". 

14. Juli 2021

Jana Ina Zarrella vermisst ihre Familie

Es sind Zeilen, die traurig Stimmen. In einer Fragerunde auf Instagram postet Jana Ina Zarrella, 44, ein Bild von sich, ihrer Mutter Rita und ihrem Bruder Leonardo. Beide wohnen in Jana Inas Heimat Brasilien. Aufgrund der Coronapandemie und der Einreisebeschränkungen hat sie ihre Familie seit mehr als einem Jahr nicht sehen können. Ein Follower möchte nun wissen, ob die TV-Moderatorin ihre Verwandtschaft bald wieder in die Arme schließen könne.

Doch es sieht nicht danach aus, denn die Frau von Schlagerstar Giovanni Zarrella, 43, schreibt: "Das hoffe ich sehr. Aber leider sehe ich immer noch keine Chance. Das macht mich ziemlich fertig. Ich weiß, dass wir dafür sorgen müssen, dass das Virus […] sich nicht weiter ausbreite[t]. Aber Familien können nicht ewig getrennt bleiben. Einer Mutter muss doch erlaubt sein ihre Kinder und Enkelkinder sehen zu dürfe. Wie lange noch [sic]?"

Für Jana Ina sei die Einreise nach Brasilien nicht verboten, da sie einen brasilianischen Pass habe. Dennoch kommt ein Hinflug für sie nicht infrage, da sich das Model die anschließende 14-tägige Quarantäne mit Job, Kindern und Haushalt nicht erlauben könne. Ein Schicksal, das aktuell etliche Menschen weltweit betrifft. Bleibt nur zu hoffen, dass Jana Ina und ihre Familie bald wieder vereint sind.

https://www.instagram.com/p/CE15AOVDHsM/

Christina Luft stellt sich neuer Herausforderung

"Vor 2 Wochen bist du in mein Leben getreten und es war alles andere als Liebe auf den ersten Blick! [sic]", schreibt Christina Luft, 31, auf ihrem offiziellen Instagram-Profil. Damit spricht sie aber keineswegs über ihre Beziehung zu Sänger Luca Hänni, 26, sondern über eine neue Herausforderung, der sie sich nun stellt. Denn während die "Let's Dance"-Profitänzerin auf dem Parkett ein Ass ist, muss sie sich bei den "RTL Sommerspielen" ganz anderen Sportarten widmen.

Vor allem mit dem Hula-Hoop-Reifen scheint sich die 31-Jährige nicht ganz anfreunden zu können. "Ich und mein Reifen… Eine Geschichte von Verzweiflung, Panik und ein bisschen Stolz", schreibt sie zu der Aufnahme, die sie mit dem orangefarbenen Sportutensil zeigt. "Ich beiß mich immer noch durch, aber mittlerweile hab ich nicht mehr ganz so große Angst erschlagen zu werden. [sic]"

Am 16. und 17. Juli 2021 wird sie nicht nur ihre Künste mit dem Reifen unter Beweis stellen müssen. "Allein, dass ich mich an vier neue Disziplinen gewagt habe (RSG, Bogenschießen, Weitsprung und 400 Meter Lauf), hat mich ganz schön viel Mut gekostet! [sic]", gesteht Christina Luft, räumt jedoch ein: "Ich hab zwar viel Ehrgeiz und freu mich, wenn ich nicht als Schnecke ins Ziel komme, aber der Spaß steht für mich immer noch an erster Stelle!"

https://www.instagram.com/p/CRO-KBZBxog/

13. Juli 2021

Michael “Bully” Herbig imitiert “Sonntagspose” von Heidi Klum

Model Heidi Klum zeigt sich des Öfteren freizügig in den sozialen Medien. Erst am 11. Juli 2021 posierte die 48-Jährige nackt und nur spärlich mit einem Handtuch bedeckt auf einer Liege. Bei ihren Fans kam der Schnappschuss gut an, über 95.000 Likes sammelten sich unter dem Foto. Offenbar hat das Bild auch hierzulande große Wellen geschlagen. Schauspieler und Komiker Michael "Bully" Herbig, 53, stellte das Nacktfoto nach und veröffentlichte es in den sozialen Netzwerken.

https://www.instagram.com/p/CRMZXgdMJiw/

"Sonntagspose by Heidi Klum", schreibt "Bully" zu seinem Beitrag, in dem er sein Foto dem von Heidi gegenüberstellt. Der Schauspieler liegt nur mit einer Sonnenbrille bekleidet im Bett, eine Bettdecke dient als Sichtschutz.

Der Instagram-Post findet große Zustimmung im Netz. Diana Herold, 47, und Bettina Zimmermann, 46, reagierten mit lachenden Smileys, Jorge González, 53, findet Herbig "sexy". Und Schauspieler Oliver Wnuk, 45, kommentiert die Gegenüberstellung mit den Worten: "Ich find dich heißer". 

12. Juli 2021

Sarah Connor begrüßt tierischen Nachwuchs in der Familie

Er ist schwarz-weiß-braun gefleckt, hat treue Augen und eine Stupsnase: Da konnte Sarah Connor, 41, wohl nicht widerstehen. Verständlich! Mit einer zuckersüßen Bildergalerie auf Instagram begrüßt die Sängerin ihr neues tierisches Familienmitglied und verrät auch direkt seinen Namen. "Willkommen in der Familie, Johnny" schreibt Sarah.

Dieser Satz erinnert einige der 543.000 Follower:innen wohl an den Kult-Tanzfilm "Dirty Dancing". Vielleicht musste auch Sarah Connor beim Anblick des kleinen Hundes an das Liebespaar Patrick Swayze, †57, und Jennifer Grey, 61, denken. Denn auf das Filmzitat "Verstehst du nicht, dass ich dich brauche, Johnny?" einer Userin antwortet die Musikerin prompt: "war original das Erste, was ich zu ihm gesagt habe! [sic]". Hach, wie schön kann Hundeliebe sein!

https://www.instagram.com/p/CROedbeguu8/

Pietro Lombardi: “Ich kämpfe jeden Tag für meinen Sohn”

Erst am 5. Juli 2021 hatte Sänger Pietro Lombardi, 29, in den sozialen Netzwerken verkündet, dass er sich für unbestimmte Zeit aus der Öffentlichkeit zurückziehen wolle. Seine Sommertour wird der 29-Jährige aber trotzdem wahrnehmen. Das bestätigte er jetzt während eines Konzerts auf der Insel Rügen. Auch auf seine persönliche Situation geht der Sänger ein. "Bei mir ist das auch manchmal so, da geht's mir nicht gut. Und deswegen werde ich mich ein bisschen zurückziehen. Aber mein erster Gedanke war: 'Was denken die Leute, die meine Konzertkarten gekauft haben?' Deswegen wollte ich auch die Konzerte machen. Das ist einfach wichtiger", schildert der "Señorita"-Interpret. Emotionale Worte von dem sonst so taffen Sänger!

Wie der Star seine freie Zeit verbringen wird, ist unklar. Sicherlich wird er jedoch viel mit seinem Sohn Alessio, 6, unternehmen. Auf dem Konzert spielt Pietro das Lied "Kämpferherz", welches er für seinen Sohn geschrieben hat. Bevor er zu singen beginnt, schildert er: "Es gibt nichts Wichtigeres im Leben als meinen Sohn. Der ist mein Ein und Alles. Ich kämpfe jeden Tag für meinen Sohn. Ich arbeite für mein Kind und das ist das Wichtigste. Kein Fame, kein Geld, kein Ruhm. Das ist alles unwichtig. Unsere Kinder sind die Nummer 1 und sie werden es immer bleiben". 

Haben Sie die Promi-News der letzten Woche verpasst? 

Dann hier entlang zu den brandheißen Promi-News der letzten Woche!

Verwendete Quellen: bild.de, instagram.com, rtl.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel